Brand in Kölner U-Bahn-Station: Etliche KVB-Linien von Einsatz betroffen

Köln – In der U-Bahn-Station "Appellhofplatz" in der Kölner Innenstadt ist es am Nachmittag zu einem Brand gekommen.

Etliche Einsatzkräfte kümmerten sich um das Feuer in der U-Bahn-Station.
Etliche Einsatzkräfte kümmerten sich um das Feuer in der U-Bahn-Station.  © Vincent Kempf

Zwei große Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr machten sich gegen 15 Uhr über den Neumarkt auf den Weg zu der unterirdischen Haltestelle.

Die Kölner Verkehrsbetriebe meldeten, dass die Bahnen nicht an der Haltestelle halten und kein Fahrgastwechsel stattfinden könne. Betroffen von der Störung waren die Linien 3, 4, 5, 16 und 18.

"Die Bahnen fahren nur zwischen der Sparkasse am Butzweiler Hof und Subbelratherstr./Gürtel", hieß es in einer Mitteilung. Dabei bezogen sich die KVB explizit auf den Linienweg der Linie 5.

Köln: Nach ICE-Brand im Bahnhof: Gleise am Flughafen in Köln wieder frei
Köln Feuerwehreinsatz Nach ICE-Brand im Bahnhof: Gleise am Flughafen in Köln wieder frei

Am Abend fuhren die Bahnen wieder wie gewohnt.

KVB informieren Reisende bei Twitter

Die Polizei riegelte die Straße ab.
Die Polizei riegelte die Straße ab.  © Vincent Kempf

Was genau zu dem Feuer geführt haben könnte, muss noch ermittelt werden.

Originalmeldung vom 26. September 2022, 16.16 Uhr; zuletzt aktualisiert: 26. September 2022, 22.24 Uhr

Titelfoto: Vincent Kempf

Mehr zum Thema Köln Feuerwehreinsatz: