Trauriges Schicksal: AWZ-Star Ania Niedieck hatte sechs Fehlgeburten!

Köln – Erst vor Kurzem ist der "Alles was zählt"-Star Ania Niedieck (36) zum zweiten Mal Mutter geworden. Nun überrascht sie ihre Fans in einem Interview mit einer erschütternden Nachricht.

Ania Niedieck (36) geht auch bei AWZ als Isabelle Reichenbach durch viele Höhen und Tiefen.
Ania Niedieck (36) geht auch bei AWZ als Isabelle Reichenbach durch viele Höhen und Tiefen.  © TVNOW / Kai Schulz

Wie Niedieck im Gespräch mit der "Bunten" verriet, hatte die erfolgreiche Seriendarstellerin in ihrem Leben schon sechs Fehlgeburten.

"Im Nachhinein frage ich mich, wie ich das alles geschafft habe - neben den Dreharbeiten. Mehrere Jahre lang habe ich einfach nur funktioniert", sagte die hübsche Blondine.

Gleichzeitig war ihr der Job bei AWZ auch eine Stütze. "Wenn ich keine Aufgabe gehabt hätte, wäre ich daran zerbrochen."

Köln: Handwerker auf offener Straße angeschossen - Projektil prallt an Schulter ab!
Köln Handwerker auf offener Straße angeschossen - Projektil prallt an Schulter ab!

Einmal habe Niedieck sogar am AWZ-Set gemerkt, dass sie ein Kind verloren hat. 

Sie habe plötzlich Blut verloren und einfach nur noch die Szene hinter sich gebracht, um sich danach darum zu kümmern, so die Schauspielerin.

"Und das war nicht die einzige Situation, in der ich bei der Arbeit gemerkt habe, dass die Schwangerschaft vorbei ist", erklärte sie.

Ihr Leben sei manchmal wie in einer Seifenoper gewesen, meinte die 36-Jährige weiter. Dabei bezieht sie sich auch auf andere Schicksalsschläge wie den Tod ihrer Mutter vor zwei Jahren.

Ania Niedieck will anderen mit ihrer Geschichte Mut machen

Laut "Bunte" hat Niedieck ihre Geschichte geteilt, um anderen Betroffenen Mut zu machen. 

Nach der Geburt von Töchterchen Charlotte (4) und der kleinen Paula im September 2019 sei die Familienplanung nun aber abgeschlossen. Das hatte die 36-Jährige in einem Interview mit "RTL.de" erklärt.

"Man soll ja niemals nie sagen, aber ich sage: Danke, für zwei gesunde Kinder." Dennoch freue sie sich schon über die Spekulationen, wenn sie mal wieder eine Pizza zu viel gegessen habe.

Seit Juli steht Niedieck wieder für AWZ in ihrer Rolle als Isabelle Reichenbach vor den TV-Kameras. Bei ihrer Rückkehr hatten die Kollegen ihr noch einen fiesen Streich gespielt. Dennoch freut sie sich sehr, zurück am Set zu sein.

Titelfoto: Instagram/Ania Niedieck / TVNOW / Kai Schulz

Mehr zum Thema Köln: