Peinliche Wahlpanne in Köln: Stadt verschickt Briefwahlunterlagen doppelt

Köln - Peinliche Wahlpanne in Köln! Wie die Stadt nun mitgeteilt hat, wurden zahlreiche Briefwahlunterlagen doppelt verschickt.

In Köln gab es eine Wahlpanne. (Symbolbild)
In Köln gab es eine Wahlpanne. (Symbolbild)  © Bernd Weißbrod/dpa

Demnach gab es einen Fehler in der technischen Verarbeitung der Briefwahlanträge. Daher sei es möglich, dass in etwa 570 Fällen Wahlberechtigte beantragte Briefwahlunterlagen doppelt erhalten haben.

Ausgeschlossen sei es jedoch, dass mit diesen Unterlagen doppelt gewählt werden kann. Denn beide Ausfertigungen haben dieselbe Wahlscheinnummer und diese würde beim Eingang der Wahlbriefe vom Wahlamt geprüft.

Wie die Stadt mitgeteilt hat, konnte der technische Fehler mittlerweile behoben werden. Zudem seien die Kontrollmechanismen angepasst worden.

Köln: Alaaf-Schriftzug: Kölner Karnevalsruf grüßt Euch künftig an diesem Ort!
Köln Alaaf-Schriftzug: Kölner Karnevalsruf grüßt Euch künftig an diesem Ort!

Die betroffenen Personen wurden inzwischen auch persönlich kontaktiert. Außerdem wurde um die Vernichtung einer Ausfertigung der Briefwahlunterlagen gebeten.

Alle anderen betroffenen Wahlberechtigten können sich unter der Hotline-Nummer 022122134567 beim Wahlamt der Stadt Köln melden.

Titelfoto: Bernd Weißbrod/dpa

Mehr zum Thema Köln: