Heftiger Unfall auf Landstraße in Pulheim: Zahlreiche Verletzte müssen in Krankenhäuser

Pulheim - Auf einer Landstraße in Pulheim (Rhein-Erft-Kreis) hat sich am heutigen Montagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Insgesamt verletzten sich sechs Personen zum teil schwer und mussten in Krankenhäuser gebracht werden.

Insgesamt drei Fahrzeuge waren an dem heftigen Crash beteiligt.
Insgesamt drei Fahrzeuge waren an dem heftigen Crash beteiligt.  © Feuerwehr Pulheim

Gegen 17.20 Uhr wurde die Feuerwehr über einen schweren Unfall auf einer Landstraße alarmiert, bei dem sich nach ersten Zeugen-Informationen noch Fahrer eingeklemmt in ihren Autos befänden.

Nach Eintreffen der Rettungskräfte bestätigte sich das zuvor gemeldete Bild. In einem Fahrzeug wurde eine Person hinter dem Steuer so eingeklemmt, dass sie per hydraulischem Rettungsgerät befreit werden musste.

Eine sich ebenfalls in diesem Auto befindende Person wurde parallel von einem Notarzt medizinisch versorgt. Beide wurden bei dem Unfall schwer verletzt.

Heftiger Unfall in Köln: Porsche stürzt Böschung am Niehler Ei herunter
Köln Unfall Heftiger Unfall in Köln: Porsche stürzt Böschung am Niehler Ei herunter

In einem anderen Unfallwagen wurde ebenfalls eine Person derart eingeklemmt, dass sie ohne fremde Hilfe nicht aussteigen konnte. Um die Person zu retten, schnitt die Feuerwehr das Fahrzeug so auf, dass sie eine möglichst schonende Rettung garantieren konnte.

Doch damit leider nicht genug. Zwei weitere Insassen wurden bei dem verheerenden Crash leicht verletzt und mussten ebenfalls in Krankenhäuser transportiert werden.

Die Feuerwehr war mit einigen Einsatzkräften vor Ort und sorgte für eine schnelle Versorgung der Verletzten.
Die Feuerwehr war mit einigen Einsatzkräften vor Ort und sorgte für eine schnelle Versorgung der Verletzten.  © Feuerwehr Pulheim

Wie es zu dem Unfall kam, ist bislang noch unklar. Die Polizei sperrte die Straße bis in den späten Abend, da sie mit der Unfallaufnahme beschäftigt war.

Titelfoto: Feuerwehr Pulheim

Mehr zum Thema Köln Unfall: