Unfall-Drama in Köln! Fußgänger (†64) von Smart erfasst und tödlich verletzt

Köln – Tödlicher Unfall in Köln! Ein Fußgänger (†64) ist im Stadtteil Neuehrenfeld auf der Straße von einem Smart angefahren worden und an seinen Verletzungen gestorben.

Der 64-Jährige erlag seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus. (Symbolbild)
Der 64-Jährige erlag seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus. (Symbolbild)  © 123rf/huettenhoelscher

Der 64-Jährige sei am Samstagabend gegen 19 Uhr auf die Äußere Kanalstraße getreten, teilte die Polizei mit.

Der Autofahrer (55) habe den Zusammenstoß in Höhe der Hausnummer 318 trotz einer Vollbremsung nicht verhindern können und den Mann frontal erfasst.

Dabei wurde der 64-Jährige so schwer am Kopf verletzt, dass er kurze Zeit später im Krankenhaus starb. Der Smart-Fahrer erlitt einer Polizei-Sprecherin zufolge einen Schock.

Schwerer Unfall in Köln: Auto erfasst Fußgänger - 24-Jähriger lebensgefährlich verletzt
Köln Unfall Schwerer Unfall in Köln: Auto erfasst Fußgänger - 24-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Die Unfallstelle blieb mehrere Stunden bis etwa 23 Uhr gesperrt.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Originalmeldung von 10.44 Uhr, aktualisiert um 11.07 Uhr.

Titelfoto: 123rf/huettenhoelscher

Mehr zum Thema Köln Unfall: