Aufregung in Leipzig! Räuber (37) schlägt Seniorin und flieht durch Innenstadt

Leipzig - Die Polizei musste am Mittwochnachmittag einen Räuber in der Leipziger Innenstadt stellen.

Der Täter (37) klaute Zigaretten aus einem Tabakladen auf der Hainstraße. (Archivbild)
Der Täter (37) klaute Zigaretten aus einem Tabakladen auf der Hainstraße. (Archivbild)  © Nico Zeißler

Der 37-Jährige steckte sich gegen 14 Uhr zunächst in einem Tabakladen mehrere Zigarettenschachteln in seinen Rucksack - wobei er laut Polizeisprecherin Josephin Sader von einer 70-jährigen Frau beobachtet wurde.

Als die Seniorin ihn mit seiner Tat konfrontierte, schlug er ihr unvermittelt ins Gesicht und trat sogar nach ihr. Dabei wurde sie leicht verletzt, so die Sprecherin.

Die Flucht des Täters wurde schließlich von einem Mitarbeiter (ebenfalls 37) unterbunden, der ihn die Hainstraße entlang verfolgte und schließlich schnappen und festhalten konnte.

Leipzig: Motorrad-Fahrer rammt auf Flucht in Leipzig Streifenwagen
Leipzig Crime Motorrad-Fahrer rammt auf Flucht in Leipzig Streifenwagen

Die alarmierten Polizeikräfte stellten vom Dieb neben den geklauten Zigaretten noch einen "spitzen Gegenstand" sicher.

Die Kripo ermittelt jetzt wegen Raubes gegen ihn.

Titelfoto: Nico Zeißler

Mehr zum Thema Leipzig Crime: