Nächtliche Einbrüche in Sanitätshäuser: Täter lassen Schlüssel und Bargeld mitgehen

Leipzig - Am Wochenende hatten es unbekannte Einbrecher auf verschiedene Sanitätshäuser im Leipziger Stadtgebiet abgesehen.

Die Einbrecher machten sich an zwei Sanitätshäusern in Leipzig zu schaffen. (Symbolbild)
Die Einbrecher machten sich an zwei Sanitätshäusern in Leipzig zu schaffen. (Symbolbild)  © 123RF/peopleimages12

Nach Angaben von Polizeisprecherin Josephin Sader zerstörten die Täter zunächst am frühen Samstagmorgen gegen 3 Uhr das Schaufenster eines Sanitätshauses in Lausen-Grünau.

Aus den Verkaufsräumen ließen sie dann unter anderem mehrere Hundert Euro aus der Kasse und den Schlüssel zu einer anderen Filiale mitgehen.

Mittels des Schlüssels versuchten die Täter dann wenig später gegen 5 Uhr morgens in die Filiale im Stadtteil Zentrum-West einzubrechen. Als sich die Schiebetür nicht öffnen ließ, hebelten sie diese einfach auf.

Leipzig: Alarmanlage auf Alter Messe geht los: Leipziger Polizei fasst Serien-Einbrecher!
Leipzig Crime Alarmanlage auf Alter Messe geht los: Leipziger Polizei fasst Serien-Einbrecher!

Auch hier konnten sie mehrere Hundert Euro Bargeld mitgehen lassen, bevor sie das Weite suchten.

Die Kripo ermittelt wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls.

Titelfoto: 123RF/peopleimages12

Mehr zum Thema Leipzig Crime: