Falsch abgebogen? Deshalb fahren jetzt Berliner Busse in Leipzig

Leipzig - Ein Linien-Bus der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) fährt mitten durch Leipzig. Falsch abgebogen? Nee, die LVB haben schon wieder nicht genügend Busse auf dem Hof.

Berliner Busse auf dem Ring? Derzeit rollen diese Fahrzeuge durch Leipzig.
Berliner Busse auf dem Ring? Derzeit rollen diese Fahrzeuge durch Leipzig.  © Lutz Brose

Mit der Anschaffung weiterer E-Busse und dem Bau eines riesigen Carport für dieselben in Lindenau wollen die LVB ein Zeichen für den Klimaschutz setzen.

Nun aber rollen alte Stinker durch die Messestadt, die sich schon Hunderttausende Kilometer durch Berliner Staus gequält haben.

Wie schon im Vorjahr mussten sich die LVB wegen vieler Baustellen Busse ausleihen.

Leipzig: Nach Demo-Verbot: Doch noch Protest im Leipziger Süden?
Leipzig Nach Demo-Verbot: Doch noch Protest im Leipziger Süden?

Diesmal hat sich die LVB Fahrzeuge offenbar (siehe Kennzeichentafel) von einem Bushändler aus Schwemsal (Gemeinde Muldestausee/Sachsen-Anhalt) beschafft, die die BVG längst ausgemustert hat und schon für ein paar tausend Euro dafür mit hunderttausenden Kilometern zu haben sind.

Die Fahrzeuge werden derzeit für den Schienenersatzverkehr der Linie 15 zwischen Hbf. und Naunhofer Straße eingesetzt.

Die geliehenen Busse (ex BVG) sind bis zu 16 Jahre alt (WB-V 4162). Zwar hat die LVB den gleichen Typ im Bestand (Solaris Urbino 18 III), der älteste ist aber erst neun Jahre alt.

Die Busse werden derzeit für den Schienenersatzverkehr der Linie 15 zwischen Hbf. und Naunhofer Straße eingesetzt.
Die Busse werden derzeit für den Schienenersatzverkehr der Linie 15 zwischen Hbf. und Naunhofer Straße eingesetzt.  © Lutz Brose
Skurriler Anblick: Ein Bus mit der Aufschrift Berlin zwischen Völkerschlachtdenkmal und der Alten Messe Leipzig.
Skurriler Anblick: Ein Bus mit der Aufschrift Berlin zwischen Völkerschlachtdenkmal und der Alten Messe Leipzig.  © Lutz Brose

Insgesamt hat sich die LVB in diesem Jahr schon 12 solcher betagter Busse ausgeliehen.

Titelfoto: Lutz Brose

Mehr zum Thema Leipzig: