Bett stand plötzlich in Flammen! Brand in Leipziger Seniorenheim

Leipzig - Ein Brand auf einem Bett hat am Montagmorgen Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei zum Pflegewohnstift Reudnitz am Täubchenweg in Leipzig alarmiert.

Zahlreiche Einsatzkräfte eilten am Montagmorgen zum Pflegewohnstift Reudnitz in Leipzig. Anrufer hatten eine starke Rauchentwicklung aus dem Seniorenheim gemeldet.
Zahlreiche Einsatzkräfte eilten am Montagmorgen zum Pflegewohnstift Reudnitz in Leipzig. Anrufer hatten eine starke Rauchentwicklung aus dem Seniorenheim gemeldet.  © News5/Grube

Ein Sprecher der Polizei bestätigte den Einsatz gegenüber TAG24. "Die Alarmierung ging bei uns gegen 9.11 Uhr ein."

Laut Informationen vom Ort des Geschehens hatten Anrufer eine starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung des Seniorenheims gemeldet. Polizei und Feuerwehr eilten daraufhin zum Täubchenweg. Dort sollen die Feuerwehrleute festgestellt haben, dass es auf einem Bett der Einrichtung brannte.

Das Feuer konnte daraufhin zügig gelöscht werden, verletzt wurde niemand.

Leipzig: Feldbrand im Landkreis Leipzig: Tankstelle muss ausgeschaltet werden
Leipzig Feuerwehreinsatz Feldbrand im Landkreis Leipzig: Tankstelle muss ausgeschaltet werden

Unklar ist aktuell noch, wie genau es zu dem Brand gekommen war. Der Bewohner der betroffenen Wohnung soll sich zum Zeitpunkt des Ausbruchs nicht darin befunden haben. Die Polizei hat bereits entsprechende Ermittlungen eingeleitet.

Nach Abschluss des Einsatzes wurde die Wohnung von den Feuerwehrleuten gelüftet. Aktuell kann diese jedoch zunächst nicht betreten werden.

Ersten Informationen zufolge war das Feuer auf einem Bett ausgebrochen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.
Ersten Informationen zufolge war das Feuer auf einem Bett ausgebrochen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.  © LausitzNews/Franz Schurig

Der Täubchenweg musste im Zuge des Feuerwehreinsatzes vorübergehend gesperrt werden. Die Polizei bat darum, dass Gebiet weiträumig zu umfahren.

Titelfoto: News5/Grube

Mehr zum Thema Leipzig Feuerwehreinsatz: