Feuerteufel in Leipzig unterwegs! Kripo ermittelt nach Briefkasten-Brand

Leipzig - Am Wochenende trieben wohl mehrere Feuerteufel in Leipzig ihr Unwesen: Neben einem Mülltonnenbrand in Stötteritz brannte es auch im Zentrum-West.

Die Feuerwehr musste einen Brand in der Elsterstraße löschen.
Die Feuerwehr musste einen Brand in der Elsterstraße löschen.  © privat

Nach Angaben von Polizeisprecherin Sandra Freitag wurden die Einsatzkräfte am Samstagmorgen gegen 6 Uhr in die Elsterstraße alarmiert, wo die Briefkastenanlagen zweier Hauseingänge in Brand gesteckt worden waren.

Die Flammen- und Raucheinwirkung war so stark, dass auch die Treppenhäuser beschädigt wurden.

Eine Evakuierung der Bewohner war laut der Sprecherin zwar nicht notwendig, allerdings klagten drei Frauen über die Folgen der eingeatmeten Rauchgase. Sie wurden vor Ort vom Rettungsdienst versorgt.

Leipzig: Postbote stellt mysteriösen Umschlag mit weißem Pulver zu: ABC-Einsatz im Leipziger Norden
Leipzig Feuerwehreinsatz Postbote stellt mysteriösen Umschlag mit weißem Pulver zu: ABC-Einsatz im Leipziger Norden

Während des Einsatzes musste die Käthe-Kollwitz-Straße in Richtung Plagwitz voll gesperrt werden.

Die Kripo ermittelt jetzt wegen schwerer Brandstiftung.

Titelfoto: privat

Mehr zum Thema Leipzig Feuerwehreinsatz: