Feuerwehreinsatz im Leipziger Norden: Dachstuhl in Mehrfamilienhaus in Flammen

Leipzig - Feuerwehreinsatz am Dienstagnachmittag im Leipziger Norden! In einem Mehrfamilienhaus hat es gebrannt.

Die Feuerwehr wurde am Dienstag wegen eines Brandes in Gohlis-Süd alarmiert.
Die Feuerwehr wurde am Dienstag wegen eines Brandes in Gohlis-Süd alarmiert.  © EHL Media/Björn Stach

Wie Polizeisprecherin Susanne Lübcke auf TAG24-Nachfrage sagte, wurden die Beamten gegen 16.45 Uhr wegen des Brandes in der Schorlemmerstraße alarmiert.

Das Feuer sei im Dachstuhl des Gebäudes ausgebrochen, hieß es vonseiten der Polizei am Mittwochvormittag ergänzend.

"Kameraden der Hauptwache und der Nordwache löschten den Brand", so die Behörde weiter.

Leipzig: SUV im Leipziger Osten lichterloh in Flammen: BMW völlig zerstört
Leipzig Feuerwehreinsatz SUV im Leipziger Osten lichterloh in Flammen: BMW völlig zerstört

Nach ersten Erkenntnissen habe es keine Verletzten gegeben. Zur Höhe des entstandenen Schadens lagen noch keine abschließenden Erkenntnisse vor.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Erstmeldung vom 13. Februar 18.14 Uhr, aktualisiert am 14. Februar 10.52 Uhr

Titelfoto: EHL Media/Björn Stach

Mehr zum Thema Leipzig Feuerwehreinsatz: