Dirigentin Yura Yang: Neue Kapellmeisterin für die Oper Leipzig

Leipzig - Die Dirigentin Yura Yang (33) wird Erste Kapellmeisterin an der Oper Leipzig.

Dirigentin Yura Yang (33).
Dirigentin Yura Yang (33).  © IMAGO/Ralf Rottmann

Sie übernimmt den Posten ab der Spielzeit 2024/25. Derzeit ist sie noch am Badischen Staatstheater Karlsruhe als Erste Koordinierte Kapellmeisterin engagiert.

Das Dirigieren lernte die gebürtige Südkoreanerin an der Hochschule für Musik Detmold und der Hochschule für Musik und Theater München, ein Bachelor-Studium.

2016 wurde Yura Yang in das Dirigentenforum des Deutschen Musikrates und 2019 in die Künstlerliste "Maestros von Morgen" aufgenommen.

Leipzig: Ein Fest für jeden Bluesrock-Fan: Joe Bonamassa begeistert in der Arena
Leipzig Kultur & Leute Ein Fest für jeden Bluesrock-Fan: Joe Bonamassa begeistert in der Arena

Ihr Repertoire ist breit, es spannt sich von der Oper über Ballettinszenierungen bis hin zu Kinderkonzerten. Yang gastierte unter anderem in Linz, Dortmund und Erfurt, gab an der Semperoper in der Spielzeit 2022/23 ihr Debüt mit Aribert Reimanns "Gespenstersonate".

In Leipzig folgt sie auf Christoph Gedschold, der 2022 dort Musikdirektor wurde und dieses Jahr als Chefdirigent nach Kopenhagen wechselt.

Titelfoto: IMAGO/Ralf Rottmann

Mehr zum Thema Leipzig Kultur & Leute: