Dreharbeiten in Leipzigs Kant-Park: Entsteht hier der nächste Oscar-Hit?

Leipzig - Kameras, Statisten und jede Menge Crew: Bereits seit Donnerstag laufen Dreharbeiten in Leipzigs Kant-Park zwischen Karl-Liebknecht- und Kochstraße.

"Und: Action!" Seit Donnerstag finden Dreharbeiten in Leipzig Kant-Park statt. TAG24 hat sich für Euch schlau gemacht, was da produziert wird.
"Und: Action!" Seit Donnerstag finden Dreharbeiten in Leipzig Kant-Park statt. TAG24 hat sich für Euch schlau gemacht, was da produziert wird.  © Eric Mittmann

TAG24 hat nachgefragt, was es damit auf sich hat. Wird hier etwa eine neue MDR-Produktion gedreht?

Es wäre nicht das erste Mal. Immerhin hatte der Rundfunksender die Kochstraße bereits 2019 für Aufnahmen zu "In aller Freundschaft" genutzt.

Mit Deutschlands liebster Ärzte-Soap hat es diesmal allerdings nichts zu tun. "Kein Dreh im Auftrag des MDR", hieß es vonseiten des Senders.

Was hat es also dann damit auf sich?

"Wir drehen derzeit Szenen für einen Film mit dem Arbeitstitel 'Evolution'", erklärte Martin Stange von der Produktionsfirma The Match Factory. Das Unternehmen zeichnete bereits für Klassiker wie "Soul Kitchen", "Feuchtgebiete" und "Victoria" verantwortlich.

Für die neue Produktion wurde bereits in Ungarn gedreht. Sechs Tage lang sei nun Leipzig dran. "Die Arbeiten wurden natürlich von der Stadt genehmigt", so Stange.

Der Film hört aktuell auf den Arbeitstitel "Evolution". Worum es darin geht, wurde noch nicht verraten. Bis Dienstag soll noch im Kant-Park gedreht werden.
Der Film hört aktuell auf den Arbeitstitel "Evolution". Worum es darin geht, wurde noch nicht verraten. Bis Dienstag soll noch im Kant-Park gedreht werden.  © Eric Mittmann

Worum es in "Evolution" gehen wird, wurde allerdings noch nicht verraten. Vor Ort konnte TAG24 lediglich in Erfahrung bringen, dass der Film auf einem Theaterstück basieren soll und offenbar von einem ungarischen Regisseur gedreht wird.

Wer der Crew bei der Arbeit zuschauen möchte: Sowohl am Sonntag als auch Dienstag sollen noch einmal Dreharbeiten im Kant-Park stattfinden.

UPDATE, 4. Mai, 19.17 Uhr: Letzter Tag der Dreharbeiten in Leipzig

Am Sonntag ließ das Filmteam es so aussehen, als würde es im Kant-Gymnasium brennen.
Am Sonntag ließ das Filmteam es so aussehen, als würde es im Kant-Gymnasium brennen.  © Eric Mittmann
Und auch am letzten Drehtag gab es einiges zu sehen, wie diesen Herrn auf seinem weißen Ross.
Und auch am letzten Drehtag gab es einiges zu sehen, wie diesen Herrn auf seinem weißen Ross.  © Thomas Elst

Am heutigen Dienstag sollten die letzten Dreharbeiten zu "Evolution" im Kant-Park und den umliegenden Straßen stattfinden. Den Anwohnern um den Park herum wurde in den letzten Tagen einiges geboten: Am Sonntag ließ es die Filmcrew so aussehen, als würde das Kant-Gymnasium in Flammen stehen. Sogar die Feuerwehr war dazu vor Ort.

Am Dienstag führte dann ein Herr in Uniform samt weißem Ross eine Gruppe Schüler durch den Park.

Titelfoto: Eric Mittmann

Mehr zum Thema Leipzig Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0