Trebsener Karnevalisten bitten um Spenden: Neue Uniformen müssen her!

Trebsen - 25 Jahre hielten sie stand, doch nun haben sie endlich ausgedient: Der Trebsener Carneval Club muss seine Gardeuniformen ausrangieren und neue anschaffen. Dazu braucht es jedoch Geld, eine Menge Geld.

Damit Trebsens Karnevalisten auch in Zukunft schick aussehen, müssen neue Uniformen angeschafft werden. Um diese bezahlen zu können, bittet der Verein nun um Spenden.
Damit Trebsens Karnevalisten auch in Zukunft schick aussehen, müssen neue Uniformen angeschafft werden. Um diese bezahlen zu können, bittet der Verein nun um Spenden.  © Trebsener Carneval Club

8000 bis 10.000 Euro sollen die neuen Gardeuniformen insgesamt kosten. Zehn bis zwölf Exemplare will der Verein anschaffen.

"Es handelt sich hierbei um ein wirklich finanziell sehr ehrgeiziges Projekt", so Schatzmeister Richard Panke.

Um dieses schnellstmöglich zu realisieren, haben die Karnevalisten nun einen Spendenaufruf gestartet. "Damit unsere Mädels auch zukünftig in altem Glanz das Tanzbein schwingen können, bittet der Trebsener Carneval Club um finanzielle Unterstützung", heißt es darin.

Leipzig: Noch mehr EM-Feierei: "Stadion der Träume" eröffnet im Leipziger Zoo
Leipzig Kultur & Leute Noch mehr EM-Feierei: "Stadion der Träume" eröffnet im Leipziger Zoo

Dem Verein aus dem Landkreis Leipzig gehe es dabei nicht nur darum, auch in Zukunft bei ihren Auftritten schick auszusehen. Auch die Themen Nachwuchsförderung und Brauchtumspflege spielten eine Rolle.

Wer sich beteiligen möchte, kann dies über das Spendenkonto des Vereins tun:

  • Trebsener Carneval Club e.V.
  • IBAN: DE49 8605 0200 1010 0060 84 BIC: SOLADES1GRM
  • Verwendungszweck: Gardeuniformen
  • Email: minister@sackfete.de

Weitere Infos gibt es auf der Website des Vereins unter www.sackfete.de.

Titelfoto: Montage: Trebsener Carneval Club

Mehr zum Thema Leipzig Kultur & Leute: