Unfall in Leipzig: Hier kommt es aktuell zu Verkehrsbehinderungen

Leipzig - Auf der Kreuzung Pfaffendorfer Straße und Humboldtstraße in Leipzig ist es am Montagmorgen zu einem Unfall gekommen. Dadurch müsst Ihr Euch aktuell auf Verkehrsbehinderungen, auch im Öffentlichen Nahverkehr.

Die Pfaffendorfer Straße ist aktuell zwischen Tröndlinring und Uferstraße gesperrt.
Die Pfaffendorfer Straße ist aktuell zwischen Tröndlinring und Uferstraße gesperrt.  © News5/Christian Grube

Wie eine Sprecherin der Polizei gegenüber TAG24 erklärte, wollte der Fahrer eines der beteiligten Autos die Pfaffendorfer Straße auf der Humboldtstraße überqueren. 

Dabei soll er den zweiten beteiligten Wagen übersehen haben. Es kam zu Kollision.

"Bei uns ging die Meldung gegen 7.30 Uhr ein", so die Sprecherin.

Infolge des Unfalls musste die Pfaffendorfer Straße zwischen Tröndlinring und Uferstraße gesperrt werden. Zudem sollen die Gleise blockiert sein. 

Die Leipziger Verkehrsbetriebe haben auf Twitter bereits Umleitungen für die Tramlinien 3, 7 und 15 bekannt gegeben.

Zu den Identitäten der Personen lagen zunächst keine Informationen vor. 

"Wir können derzeit lediglich sagen, dass der Fahrer bzw. die Fahrerin des zweiten Autos einen Schock erlitten hat, was bereits unter eine leichte Verletzung zählt. Von körperlichen Verletzungen war vorerst keine Rede."

Die LVB hat bereits Umleitungen bekannt gegeben.
Die LVB hat bereits Umleitungen bekannt gegeben.  © News5/Christian Grube

Eines der Autos soll nicht mehr fahrbereit sein.

UPDATE, 12.30 UHR: Sperrung aufgehoben

Die Polizei hat weitere Informationen zum Unfall auf der Pfaffendorfer Straße herausgegeben. Demnach soll es sich bei den Beteiligten um einen 22-Jährigen aus Portugal sowie eine 50-jährige Deutsche handeln. 

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Die Sperrung der Pfaffendorfer Straße ist seit 10.30 Uhr wieder aufgehoben.

Titelfoto: News5/Christian Grube

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0