Neuer Konzeptladen "Wiederschön" in den Höfen am Brühl: So könnt Ihr zum Mieter werden!

Leipzig - In den Höfen am Brühl im Leipziger Zentrum soll ein neuer Konzeptladen entstehen.

Der Eigenbetrieb Stadtreinigung sucht Mieter für den neuen "Wiederschön"-Konzeptladen.
Der Eigenbetrieb Stadtreinigung sucht Mieter für den neuen "Wiederschön"-Konzeptladen.  © Ralf Seegers

Im Laden "Wiederschön" des Eigenbetriebs Stadtreinigung sollen Besucher ab April/Mai dieses Jahres demnach nachhaltige Produkte, Dienstleistungen und Beratungsangebote finden.

Die dazugehörigen Kultur- und Bildungsangebote sollen das Objekt zum Treffpunkt für Interessierte der Themen Abfallvermeidung und Nachhaltigkeit machen.

Um diesen Traum in die Realität umzusetzen, sucht die Stadtreinigung noch Mieter für die 500qm großen "Wiederschön"-Flächen. Deshalb startete am heutigen Mittwoch ein sogenannter Mieter-Wettbewerb, bei dem Bewerbungen für die Beteiligung am Projekt gesammelt werden.

Leipzig: Wilhelm-Leuschner Platz beschäftigt Leipziger: Was wird aus dem DDR-Prestige-Ort?
Leipzig Lokal Wilhelm-Leuschner Platz beschäftigt Leipziger: Was wird aus dem DDR-Prestige-Ort?

Im Rahmen eines Förderprogramms wird die Miete in dem Objekt bis August 2025 bezuschusst, sodass in diesem Zeitraum nur die Nebenkosten übernommen werden müssen.

Zero-Waste-Strategie im Fokus

Die Unterlagen zur Bewerbung könnt Ihr Euch auf der Website der Zero-Waste-Initiative "Mein Leipzig schon ich mir" runterladen und bis zum 7. März an die Mail-Adresse konzeptladen@aufbauwerk-leipzig.com einsenden.

Wichtig: "Die potenziellen Mieterinnen und Mieter müssen in den Bereichen Abfallvermeidung, Wiederverwertung und/oder Reparatur tätig sein", heißt es in der Ankündigung des Wettbewerbs. Nachhaltiges Handeln unter den Stichpunkten Reduce, Reuse, Repair und Rethink sei ein Muss.

An einem anderen Standort soll in naher Zukunft zudem ein Second-Life-Kaufhaus eröffnet werden.

Titelfoto: Ralf Seegers

Mehr zum Thema Leipzig Lokal: