Fahrradfahrer stößt mit Tram zusammen: 39-Jähriger schwer verletzt

Leipzig - Am Montagvormittag stieß ein 39-jähriger Radfahrer auf der Karl-Liebknecht-Straße mit einer Straßenbahn zusammen. Dabei verletzte er sich schwer.

Als der 39-Jährige nach links in die Shakespearestraße abbog, missachtete er die Straßenbahn. Aufgrund des Zusammenstoßes verletzte er sich schwer. (Archivbild)
Als der 39-Jährige nach links in die Shakespearestraße abbog, missachtete er die Straßenbahn. Aufgrund des Zusammenstoßes verletzte er sich schwer. (Archivbild)  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Der 39-Jährige fuhr gegen 10.16 Uhr mit dem Fahrrad auf der Karl-Liebknecht-Straße in Leipzig Richtung Süden.

Nach Angaben der Polizei sei er nach links in die Shakespearestraße abgebogen.

Dabei missachtete er, dass das Linksabbiegen an der Ampel verboten ist.

Unfall vor Hauptbahnhof: Auto und Tram krachen ineinander!
Leipzig Unfall Unfall vor Hauptbahnhof: Auto und Tram krachen ineinander!

Aus diesem Grund kam es zu einem Zusammenstoß mit einer sich von hinten nähernden Straßenbahn der Linie 11.

Der Fahrradfahrer wurde schwer verletzt und musste zur stationären Betreuung ins Krankenhaus gebracht werden.

Insgesamt sei ein Schaden von circa 2300 Euro entstanden.

Laut Polizeisprecherin Josephin Heilmann habe der Verkehrsunfalldienst den Unfall aufgenommen.

Titelfoto: Bildmontage / Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa / Claude Paris/AP/dpa

Mehr zum Thema Leipzig Unfall: