Kind (7) wird von Auto erfasst und schwer verletzt

Leipzig - Am Mittwochnachmittag wurde in der Grünau-Siedlung in Leipzig ein siebenjähriger Junge angefahren.

Der Siebenjährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.
Der Siebenjährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.  © animaflorapicsstock/123rf

An der Haltestelle Krakauer Straße lief am gestrigen Mittwoch laut Polizei gegen 14.30 Uhr ein siebenjähriger Junge auf die Fahrbahn der Ratzelstraße.

Ein 19-jähriger Fahrer eines Skoda Octavia, der auf der Fahrbahn stadteinwärts fuhr, erfasste den Jungen seitlich und verletzte ihn schwer.

Daraufhin wurde das Kind ins Krankenhaus gebracht.

VW landet auf der Seite: Drei Verletzte nach Kreuzungscrash bei Leipzig
Leipzig Unfall VW landet auf der Seite: Drei Verletzte nach Kreuzungscrash bei Leipzig

Der am Auto des 19-Jährigen entstandene Sachschaden umfasse etwa 2000 Euro.

"Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen aufgenommen", sagte Polizeisprecherin Dorothea Benndorf.

Titelfoto: animaflorapicsstock/123rf

Mehr zum Thema Leipzig Unfall: