Musikalisches Highlight auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt! Bergparade marschiert durch Innenstadt

Leipzig - Besucherinnen und Besucher dürfen sich am Samstag auf ein besonderes musikalisches Highlight auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt freuen.

Am Samstag tritt die Erzgebirgische Bergparade auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt auf und marschiert durch die Innenstadt.
Am Samstag tritt die Erzgebirgische Bergparade auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt auf und marschiert durch die Innenstadt.  © PR/Andreas Schmidt

Zum inzwischen zehnten Mal in der Geschichte des Leipziger Weihnachtsmarktes ist dort der große Aufzug der Erzgebirgischen Bergparade zu erleben.

Los geht's um 16 Uhr: Dann marschieren sieben Bergmannskapellen mit insgesamt 265 Musikern und rund 370 Uniformträgern durch die Innenstadt, während sie traditionelle erzgebirgische Lieder zum Besten geben.

Nach Angaben des Marktamtes werden die Kapellen Landesmusikkorps Sachsen, Hüttenkapelle Oederan, Bergmusikkops "Glück Auf" Oelsnitz, Musikkorps der Stadt Olbernhau, Bergkapelle Thum, Bergkapelle Pobershau und das Jugendblasorchester Bernsdorf mit von der Partie sein.

Neue Märchenwald-Serie! So sehen die diesjährigen Leipziger Weihnachtstassen aus
Weihnachtsmärkte Leipzig Neue Märchenwald-Serie! So sehen die diesjährigen Leipziger Weihnachtstassen aus

"Die Strecke führt von der Richard-Wagner-Straße über die Nikolaistraße, Brühl und Ritterstraße in die Grimmaische Straße, macht einen Abstecher über Schuhmachergäßchen und Reichsstraße zurück auf die Grimmaische, und läuft dann weiter in Richtung Markt", so die Beschreibung der festlichen Route.

"An der Seite Marktgalerie/Breuninger führt die Route um den Markt herum und über das Salzgäßchen und die Reichstraße auf den Brühl und von dort zum Ziel Richard-Wagner-Platz."

Auf dem Richard-Wagner-Platz findet dann um 17 Uhr unter der Leitung des Landesbergmusikdirektors Jens Bretschneider das gemeinsame Abschlusskonzert aller Musikerinnen und Musiker statt. Auch die Ministerin Petra Köpping (64, SPD) wird dem Spektakel beiwohnen.

Marktamt warnt vor Verkehrseinschränkungen

Das Marktamt weist darauf hin, dass es aufgrund der Feierlichkeiten im Zeitraum zwischen 14 und 17 Uhr entlang der Strecke zeitweise zu Sperrungen und Einschränkungen von Parkmöglichkeiten kommen kann. Zudem muss leider auch der samstägliche Wochenmarkt auf dem Richard-Wagner-Platz ausfallen.

Übrigens: Die sächsischen Bergparaden mit ihrer langen Tradition sind in die Liste des immateriellen Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen worden! Dieses Spektakel sollte man sich also nicht entgehen lassen.

Titelfoto: PR/Andreas Schmidt

Mehr zum Thema Weihnachtsmärkte Leipzig: