Sie schlugen ihr Opfer einfach nieder: Polizei sucht drei Täter

Magdeburg - Am Montagvormittag kam es in einer Sporthalle in der Othrichstraße in Magdeburg zu einem schweren Raub, bei dem eine 42-Jährige verletzt wurde.

Wer kann Hinweise zu den Tätern oder der Tat geben? (Symbolbild)
Wer kann Hinweise zu den Tätern oder der Tat geben? (Symbolbild)  © 123RF/uschidaschi

Nach Angaben der Polizeiinspektion Magdeburg war die 42-jährige Geschädigte am Vormittag des 8. Mai mit Reinigungsarbeiten im Bereich der Sporthalle beschäftigt, als sie durch einen Schlag am Hinterkopf verletzt wurde. Sie stützte und zog sich hierbei weitere Verletzungen zu.

Die Frau konnte dennoch zwei Personen erkennen, welche sie zuvor in einer Personengruppe aus drei Männern vor der Sporthalle gesehen hatte.

Einer der drei Männer soll während des Vorfalls zudem ein Messer in der Hand gehalten haben. Nach der Tat flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

Fußgänger wird von vorbeifahrendem Radfahrer überfallen
Magdeburg Crime Fußgänger wird von vorbeifahrendem Radfahrer überfallen

Die unbekannten Männer entwendeten zudem persönliche Gegenstände aus der Handtasche der geschädigten 42-Jährigen. Die verletzte Frau wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Die Ermittlungen dauern weiterhin an, die Polizei bittet zudem die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach den Tätern.

Das ist zu den Tätern bekannt

Täter 1

  • männlich
  • über 1,60 Meter Körpergröße
  • ca. 18 Jahre alt
  • weiße Uncle-Sam-Jogginghose, dunkelblauer Liverpool-Pullover
  • rechte Hand mit Ring
  • trug ein Messer mit einer silbernen Kette in der Hand

Täter 2

  • männlich
  • über 1,60 Meter Körpergröße
  • ca. 18 Jahre alt
  • schwarze Mütze mit roter Aufschrift, schwarze Bekleidung
  • trug Torwarthandschuhe

Täter 3

  • männlich
  • ca. 18 Jahre alt
  • Kapuzenpullover

Hinweise zur Tat und den Tätern nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0391/ 546 – 3295 entgegen.

Titelfoto: 123RF/uschidaschi

Mehr zum Thema Magdeburg Crime: