Endlich sinnvolle Linienführung? Buslinie 46 fährt zum Hassel!

Magdeburg - Die Anbindung zum ÖPNV am Werder ist und bleibt ein Graus, doch ab Ende September soll die Buslinie 46 endlich wieder in die Innenstadt fahren.

Die Linien der Straßenbahnen in Magdeburg werden oft aufgrund von Baustellen durch Busse ersetzt.
Die Linien der Straßenbahnen in Magdeburg werden oft aufgrund von Baustellen durch Busse ersetzt.  © MVB/Stefan Deutsch

Seit nunmehr über einem Jahr fährt zwischen Heumarkt und Innenstadt keine Straßenbahn mehr. Die Strecke wurde vom Schienenersatzverkehr übernommen, der lange zwischen Heumarkt und Allee-Center pendelte.

Auch wenn die SEV-Gestaltung einiges zu wünschen übrig lies, war es zunächst ein sinnvoller Ersatz - bis schließlich die Zollbrücke komplett für den Verkehr dicht gemacht wurde. Seitdem fuhr die Linie 46 nur übers Zollhaus bis in den Stadtpark: Eine Verbindung, die kaum genutzt wurde.

Doch wie die Magdeburger Verkehrsbetriebe jetzt mitteilten, soll die 46 ab dem 26. September bis zum Hasselbachplatz weiterfahren und somit den Werder wieder mit der Innenstadt verbinden. Dabei klappert der Bus die Haltestellen Zollhaus, Stadtpark, Stadthalle und Sternbrücke ab.

Feuerwehreinsatz nach Wassersperre: Magdeburger Mieter vom Pech verfolgt!
Magdeburg Lokal Feuerwehreinsatz nach Wassersperre: Magdeburger Mieter vom Pech verfolgt!

Vom Hassel aus kann man dann problemlos mit der Bahn zum Alten Markt fahren oder laufen.

Der Bus fährt weiterhin im Halbe-Stunde-Takt.

Titelfoto: MVB/Stefan Deutsch

Mehr zum Thema Magdeburg Lokal: