In Waldstück bei München: Sexueller Übergriff auf Joggerin!

Gräfelfing - Eine Joggerin ist in einem Waldstück in Gräfelfing bei München Opfer eines sexuellen Übergriffs geworden. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Täter ließ schließlich von der Joggerin ab. (Symbolbild)
Der Täter ließ schließlich von der Joggerin ab. (Symbolbild)  © 123RF/sotnichenko

Wie das Polizeipräsidium München am Montag mitteilte, war die 30-Jährige am Samstag gegen 18.45 Uhr im "Lochhamer Schlag" joggen.

Plötzlich wurde sie von hinten von einem Mann gepackt und festgehalten.

Weil die Frau sich heftig wehrte und laut schrie, ließ der Täter schließlich von ihr ab und flüchtete.

München: Kroatische Fußballfans nebeln Münchner Hauptbahnhof mit Pyrotechnik ein
München Crime Kroatische Fußballfans nebeln Münchner Hauptbahnhof mit Pyrotechnik ein

Die 30-Jährige wurde bei der Attacke nicht verletzt. Zu Hause angekommen erstattete sie Anzeige bei der Polizei.

Täterbeschreibung:

  • männlich
  • ca. 30 Jahre alt
  • sportliche Statur
  • dunkle Kleidung

Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich Lohenstraße, Am Haag und Seeholzenstraße (Gräfelfing) Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 08929100, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Titelfoto: 123RF/sotnichenko

Mehr zum Thema München Crime: