Verdächtiges Ehepaar: Gold in den Socken, Zehntausende Euro Bargeld und Diamanten im Auto

Seeg - Gold, Diamanten und Bargeld im Gesamtwert von rund 200.000 Euro haben Fahnder im Auto eines Paares sichergestellt.

Die Fahnder entdeckten Gold, Diamanten und Bargeld im Wert von rund 200.000 Euro.
Die Fahnder entdeckten Gold, Diamanten und Bargeld im Wert von rund 200.000 Euro.  © 123RF/Heiko Kueverling

Bei einer Grenzkontrolle bei Seeg im Kreis Ostallgäu überprüften Beamte eine 45 Jahre alte Frau und ihren zwei Jahre älteren Mann.

Das Paar, das auf dem Weg von Italien nach Belgien war, habe sich in Widersprüche verwickelt, teilte die Polizei am Freitag mit.

Bei der Durchsuchung des Autos und des Gepäcks fanden sie Geldbündel und Diamanten.

München: Absprache zwischen Täter und Opfer? 76-Jähriger gesteht vor Gericht Tötung seiner Ehefrau
München Crime Absprache zwischen Täter und Opfer? 76-Jähriger gesteht vor Gericht Tötung seiner Ehefrau

In den Socken der beiden fanden die Beamten zudem insgesamt ein Kilogramm Gold.

Weil das Paar keine plausible Erklärung für die Herkunft der Wertgegenstände hatte, stellte die Polizei diese sicher.

Die Kripo ermittelt den Angaben nach nun wegen des Verdachts der Geldwäsche.

Titelfoto: 123RF/Heiko Kueverling

Mehr zum Thema München Crime: