Unfall am Flughafen: 90-Jähriger will in S-Bahn einsteigen und kann nicht "loslassen"

München - Ein 90-jähriger Franzose wurde bei einem ungewöhnlichen Unfall am Münchner Flughafen verletzt.

Am Flughafen kam es am Bahnsteig zu einem Unfall. (Symbolbild)
Am Flughafen kam es am Bahnsteig zu einem Unfall. (Symbolbild)  © Bundespolizei München

Wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte, ereignete sich der Vorfall bereits am Sonntag am S-Bahnsteig des Flughafens.

Der hochbetagte Mann war dort mit einer Gehhilfe unterwegs. Beim Einsteigen in die S-Bahn war er nicht schnell genug und versuchte die Türen mit seinem Gehstock aufzuhalten.

Diese schlossen jedoch trotzdem und klemmten den dünnen Stock ein. Statt einfach loszulassen, klammerte sich der Senior jedoch am Stock fest und wurde beim Anfahren des Zugs am Bahnsteig mitgeschleift.

Heftiger Unfall auf Baustelle: Arbeiter bei Sturz schwer verletzt
München Unfall Heftiger Unfall auf Baustelle: Arbeiter bei Sturz schwer verletzt

Alarmierte Rettungskräfte stellten leichte Verletzungen im Brustbereich fest. Vorsorglich wurde der Mann daraufhin in ein Krankenhaus transportiert. Während der Versorgung des Rentners blieb der Gleisabschnitt kurzzeitig gesperrt.

"Vermutlich lernte der Betroffene durch den Unfall, nicht immer an allen Dingen im Leben 'festzuhalten'", kommentiert die Bundespolizei.

Titelfoto: Bundespolizei München

Mehr zum Thema München Unfall: