Bis zu 37 Grad! So wird das Wetter am Wochenende in Bayern

München - Das Wochenende wird in Bayern hochsommerlich warm und sonnig.

Abkühlung gefällig? Die Eisbachsurfer haben bei den hohen Temperaturen keine Probleme.
Abkühlung gefällig? Die Eisbachsurfer haben bei den hohen Temperaturen keine Probleme.  © Bildmontage: Peter Kneffel/dpa, wetteronline.de

In der Nacht zum Samstag breiten sich von Süden gebietsweise Wolkenfelder aus, es bleibt aber weiterhin trocken, wie der Deutsche Wetterdienst am Freitag mitteilte.

Am Samstag zeigt sich in ganz Bayern wieder die Sonne. An den Alpen bilden sich im Tagesverlauf größere Quellwolken. Bei Höchstwerten von 27 bis 35 Grad wird es heiß!

In der Nacht kühlt es kaum ab. In Unterfranken wird es bei 19 bis 11 Grad im Bayerwald nur etwas angenehmer.

Sonne oder Schirm? So wird das Wetter in Bayern an diesem Wochenende
München Wetter Sonne oder Schirm? So wird das Wetter in Bayern an diesem Wochenende

Sonntags steigt im Westen und am Alpenrand gegen Nachmittag das Schauer- und Gewitterrisiko.

Am Main klettert das Quecksilber noch mal auf bis zu 37 Grad. Auch in den Alpentälern bleibt es bei um die 30 Grad sommerlich.

Zum Montag hin verbreiten sich wieder Wolken, die Temperaturen kühlen nachts allerdings nur auf 20 bis 18 Grad ab. Die Hitzewelle rollt dann weiter, erst gegen Mittwoch wird es bei um 25 bis 27 Grad etwas angenehmer.

Hohe Waldbrandgefahr in weiten Teilen Bayerns

Mit den extremen Temperaturen und der andauernden Trockenheit, bleibt auch die Waldbrandgefahr hoch.

Vor allem am Sonntag gelte an vielen Orten im Freistaat die zweithöchste Warnstufe vier. In Franken werde teilweise sogar die fünfte und damit höchste Gefahrenstufe erwartet. In mehreren Regionen wurden Beobachtungsflüge angeordnet, teilte der Deutsche Wetterdienst mit.

Laut Ministerin Michaela Kaniber (45, CSU) kann unter diesen Bedingungen schon ein Funke oder eine achtlos weggeworfene Zigarette einen Brand auslösen. Offenes Feuer und Grillen in Waldnähe sei deshalb unbedingt zu unterlassen.

Erst ausgiebiger Regen kann die Gefahrensituation wieder entspannen.

Titelfoto: Bildmontage: Peter Kneffel/dpa, wetteronline.de

Mehr zum Thema München Wetter: