Schon wieder Schnee in München: Wann kommt endlich der Frühling?

München - Wer in der Landeshauptstadt wohnt, ist am Mittwochmorgen erneut zu Schnee aufgewacht. Der Frühling wird innig ersehnt: Wann wird es endlich wärmer in Bayern?

Nach einem erneuten Wintereinbruch in Bayern soll es zum Wochenende hin wieder wärmer werden.
Nach einem erneuten Wintereinbruch in Bayern soll es zum Wochenende hin wieder wärmer werden.  © Bildmontage: Peter Kneffel/dpa, wetteronline.de

In den meisten Teilen des Freistaats hat es geschneit. In der Nacht zum Mittwoch sei der Regen schnell in Schnee übergegangen, sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD).

In Staulagen kann es bis zu 15 Zentimeter Neuschnee geben.

Tagsüber wechseln sich Sonne und Wolken bei Höchstwerten zwischen ein und acht Grad ab.

Ein Freistaat, aber zwei Aussichten: So wird jetzt das Wetter in Bayern
München Wetter Ein Freistaat, aber zwei Aussichten: So wird jetzt das Wetter in Bayern

In der Nacht zum Donnerstag soll es im Osten dann wieder schneien, teilt der DWD mit. Am Alpenrand droht überfrierende Nässe und Glätte.

Am Freitag setzt sich dann vermehrt sie Sonne durch und es wird wärmer: Die Temperaturen steigen auf 14 bis 20 Grad.

Besonders warm wird es im südlichen Alpenvorland und am unteren Main.

Titelfoto: Bildmontage: Peter Kneffel/dpa, wetteronline.de

Mehr zum Thema München Wetter: