So wird das Wetter in Bayern am Wochenende

München - Das Wochenende steht vor der Tür, die Vorfreude wächst - doch spielt das Wetter in Bayern überhaupt mit?

Das Wetter in Bayern könnte besser sein. (Symbolbild)
Das Wetter in Bayern könnte besser sein. (Symbolbild)  © Josef Hildenbrand/dpa

All diejenigen, die es sich in den nächsten Tagen lediglich in den heimischen vier Wänden gemütlich machen und entspannen wollen, dürfen gelassen weiterlesen, zahlreiche andere dürften angesichts der folgenden Zeilen womöglich eher umplanen.

Denn laut dem Deutschen Wetterdienst soll es an diesem Wochenende im Freistaat wieder kälter und trist werden, mancherorts ist den Meteorologen zufolge entsprechend gar mit Schnee zu rechnen.

Bereits am Freitag dominieren demnach Wolken das Bild, es kommt zu schauerartigen Regenfällen.

Sonne oder Schirm? So wird das Wetter in Bayern an diesem Wochenende
München Wetter Sonne oder Schirm? So wird das Wetter in Bayern an diesem Wochenende

Nur im Südosten Bayerns bleibt es oftmals trocken. Auch die Sonne kann sich hier ab und zu blicken lassen. Die Temperaturen steigen auf milde 10 bis 14 Grad, im Südwesten sind Sturmböen möglich.

Am Samstag, der ebenfalls bewölkt startet, sinken die Höchsttemperaturen laut den DWD-Experten dann aber auf 1 bis 5 Grad. Immerhin: Es bleibt im Freistaat ab mittags wohl weitestgehend trocken. Am Alpenrand sucht man die Sonne aber vergebens.

Im Osten Bayerns sowie auch an den Alpen ist hingegen weiter mit vereinzelten Schnee- und Graupelschauern zu rechnen.

Da die Temperaturen in der Nacht unter den Gefrierpunkt fallen - im Bayerwald bis auf -8 Grad - ist zum Start in den Sonntag mit Glätte zu rechnen. Tagsüber bleibt es stark bewölkt, dazu gesellt sich ein von West nach Ost ziehender Schneefall, der in Regen übergeht. Bei 4 bis 11 Grad und nur kurzen sonnigen Abschnitten wird es eher ungemütlich.

Titelfoto: Montage: Josef Hildenbrand/dpa, Screenshot/wetteronline.de

Mehr zum Thema München Wetter: