Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

TOP

Lebensmüde Wette: Kind steigt auf 500-Kilo-Stier

NEU

Zweites Sex-Tape von Kim Kardashian geleaked

NEU

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei: Sarah Joelle ist offiziell vorbestraft

NEU
5.098

Nanu! Aue-Betreuer ist der vierte Local Player

Aue - Kein Scherz: Der vierte Local Player des Fc-Erzgebirge Aue kommt aus dem Betreuerkreis der "Veilchen". Es handelt sich dabei um Tommy Käßemodel, der nun gleichzeitg Mannschaftsbetreuer und Kader-Mitglied ist.
Im Januar im Trainingslager in der Türkei war Tommy Käßemodel (27) erstmals als Team-Betreuer dabei. In dem Job hat er ordentlich zu tun.
Im Januar im Trainingslager in der Türkei war Tommy Käßemodel (27) erstmals als Team-Betreuer dabei. In dem Job hat er ordentlich zu tun.

von Thomas Nahrendorf

Aue - Der April ist lange vorbei. Deshalb ist diese Meldung auch kein Scherz: FCE-Mannschaftsbetreuer Tommy Käßemodel steht als einer von vier Local Playern im Aufgebot des Zweitliga-Aufsteigers für die Saison 2016/17. Hä?

Die Antwort ist ungewöhnlich, aber ganz einfach: Die Deutsche Fußball-Liga fordert, dass bei einem Erst- oder Zweitligisten vier Akteure im Kader stehen müssen, die im Alter zwischen 15 und 21 für den Club spielberechtigt waren - die so genannten Local Player.

Jene Kicker müssen mit einem Vertrag ausgestattet werden. Sie müssen nicht auf der 18er-Liste am Spieltag stehen, sondern im erweiterten Aufgebot für die Saison.

Böse formuliert: Sie müssen auf dem Papier da sein, brauchen aber sportlich nicht zwingend eine Rolle spielen. Drei hatte der FCE im Vorfeld: Die beiden Torhüter Mario Seidel und Robert Jendrusch sowie Marcin Sieber. Fehlte noch einer.

Da kam Käßemodel ins Spiel, weil er diese Forderung der DFL erfüllt. Seit Winter kümmert sich der 27-Jährige als Mannschaftsbetreuer um das Team.

Tommy Käßemodel wurde im Nachwuchs des FCE groß, kickte auch in der „U 23“. Im Camp in Höckendorf war er als Mannschaftsbetreuer dabei.
Tommy Käßemodel wurde im Nachwuchs des FCE groß, kickte auch in der „U 23“. Im Camp in Höckendorf war er als Mannschaftsbetreuer dabei.

Selbst spielte er noch aktiv beim FC Stollberg in der Landesliga. Auf der Homepage des FCS steht er jetzt bereits als Abgang nach Aue. Der Mittelfeldspieler ist also der ungewöhnlichste "Veilchen"-Neuzugang in diesem Jahr.

Auf diese Aktion angesprochen schmunzelt Cheftrainer Pavel Dotchev: "Wir werden das sicher nicht wiederholen. Aber für diese Saison ging es nicht anders.

Wir standen mit dieser Personalie etwas unter Druck“, so der Bulgare. Einen geeigneten FCE-Junior aus der „U 19“ hatte der Verein nicht finden können. "Außerdem: Tommy wurde in Aue jahrelang ausgebildet, hat in der ‚U 23‘ gespielt und erfüllt somit die Bedingungen. Warum sollten wir das nicht für uns nutzen?", fragt Dotchev.

Und im Grunde ist das ja auch ein cleverer Schachzug des FC Erzgebirge: Käßemodel bekommt einen Vertrag als Local Player.

Somit muss er nicht mehr als Mannschaftsbetreuer bezahlt werden. Denn das ist trotz allem sein Haupt-Job.

Fotos: Picture Point

Hat angeblicher Model-Scout Minderjährige zu Nackt-Posen gezwungen?

NEU

Ermittlungen gegen Bachmann wegen "Mordaufruf"-Kommentaren eingestellt

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.766
Anzeige

Zweijährige vom Traktor des Vaters überrollt

NEU

Wer kennt diese Männer? Polizei fahndet nach Einbrechern

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.973
Anzeige

Nach zwei Jahren: KZ-Gedenkstätte Dachau bekommt gestohlenes Tor zurück

NEU

Diese Einhorn-Melodie klingt so cool, wie sie aussieht

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.106
Anzeige

Riesen-Shitstorm: dm bringt eine Tattoo-Creme auf den Markt

NEU

Dieser Stadtrat fordert bezahlte Sex-Pause für Angestellte

2.159

Radlerin wird angebaggert und rächt sich dafür auf ihre Weise

3.965

Auswärtiges Amt sucht neue Mitarbeiter mit GZSZ-Lovestory

1.561

Wegen diesem Tippschein ist ein Mann stocksauer auf Fußball-Star Sané

1.901

Spektakuläre Entdeckung: Was macht diese Würgeschlange im Freien?

1.982

Schwanger! Caroline Beil erwartet mit 50 zweites Kind

3.502

Freiburger Sexualmord: Verdächtiger Hussein K. kein Jugendlicher mehr

2.666

So politisch soll die Leipziger Buchmesse 2017 werden

260

Martin Schulz kommt nach Leipzig, um mit den Sachsen zu sprechen

1.489

Für den WM-Erfolg: China will 50.000 neue Fußballschulen bauen

229

Sozialhilfe-Empfängerin findet 26.000 Euro und gibt sie der Polizei

2.885

Heißes Einzeldate: Hat sich der Bachelor schon entschieden?

2.374

Tschüß, IBAN-Wirrwarr! Sparkasse führt Fotoüberweisung ein

4.364

Facebook fast down! Europaweit massive Störungen

2.330

26-Jährige hat Oralverkehr im Gericht und zeigt es bei Twitter

7.774

Teenager wacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung auf

10.900

Tragisches Schicksal: Eltern leben zwei Wochen mit totem Kind zusammen

14.435

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

5.040

KFC lässt Frau nicht auf die Toilette, dann pinkelt sie mitten im Restaurant

11.448

Teile des Kopfes fehlen! Trotzdem wird dieses Paar das Baby zur Welt bringen

9.054

Flüchtlingshallen-Großbrand: Hauptbeschuldigter freigelassen

8.619

Sandwich-Einlage! Jetzt gibt es bittere Konsequenzen für Kult-Keeper Shaw

3.350

Nach Höcke-Rede: AfD verliert Großspender und viel Geld

4.274

Tödlicher Glaube: Pastor lässt Kirchengemeinde Rattengift trinken

4.172

Ex-BVB-Spieler Friedrich hat einen neuen, total ungewöhnlichen Job

5.656

Thüringen will weiterhin keine Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben

997

So tickt die Leipzigerin, die jetzt Deutschlands schönste Frau ist

5.881

Nach Tunnel-Irrfahrt: Die erste Rechnung ist da

5.110

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

4.302

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

6.483

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

2.371

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

9.018

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

2.642