Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

TOP

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

TOP

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

NEU

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
5.048

Nanu! Aue-Betreuer ist der vierte Local Player

Aue - Kein Scherz: Der vierte Local Player des Fc-Erzgebirge Aue kommt aus dem Betreuerkreis der "Veilchen". Es handelt sich dabei um Tommy Käßemodel, der nun gleichzeitg Mannschaftsbetreuer und Kader-Mitglied ist.
Im Januar im Trainingslager in der Türkei war Tommy Käßemodel (27) erstmals als Team-Betreuer dabei. In dem Job hat er ordentlich zu tun.
Im Januar im Trainingslager in der Türkei war Tommy Käßemodel (27) erstmals als Team-Betreuer dabei. In dem Job hat er ordentlich zu tun.

von Thomas Nahrendorf

Aue - Der April ist lange vorbei. Deshalb ist diese Meldung auch kein Scherz: FCE-Mannschaftsbetreuer Tommy Käßemodel steht als einer von vier Local Playern im Aufgebot des Zweitliga-Aufsteigers für die Saison 2016/17. Hä?

Die Antwort ist ungewöhnlich, aber ganz einfach: Die Deutsche Fußball-Liga fordert, dass bei einem Erst- oder Zweitligisten vier Akteure im Kader stehen müssen, die im Alter zwischen 15 und 21 für den Club spielberechtigt waren - die so genannten Local Player.

Jene Kicker müssen mit einem Vertrag ausgestattet werden. Sie müssen nicht auf der 18er-Liste am Spieltag stehen, sondern im erweiterten Aufgebot für die Saison.

Böse formuliert: Sie müssen auf dem Papier da sein, brauchen aber sportlich nicht zwingend eine Rolle spielen. Drei hatte der FCE im Vorfeld: Die beiden Torhüter Mario Seidel und Robert Jendrusch sowie Marcin Sieber. Fehlte noch einer.

Da kam Käßemodel ins Spiel, weil er diese Forderung der DFL erfüllt. Seit Winter kümmert sich der 27-Jährige als Mannschaftsbetreuer um das Team.

Tommy Käßemodel wurde im Nachwuchs des FCE groß, kickte auch in der „U 23“. Im Camp in Höckendorf war er als Mannschaftsbetreuer dabei.
Tommy Käßemodel wurde im Nachwuchs des FCE groß, kickte auch in der „U 23“. Im Camp in Höckendorf war er als Mannschaftsbetreuer dabei.

Selbst spielte er noch aktiv beim FC Stollberg in der Landesliga. Auf der Homepage des FCS steht er jetzt bereits als Abgang nach Aue. Der Mittelfeldspieler ist also der ungewöhnlichste "Veilchen"-Neuzugang in diesem Jahr.

Auf diese Aktion angesprochen schmunzelt Cheftrainer Pavel Dotchev: "Wir werden das sicher nicht wiederholen. Aber für diese Saison ging es nicht anders.

Wir standen mit dieser Personalie etwas unter Druck“, so der Bulgare. Einen geeigneten FCE-Junior aus der „U 19“ hatte der Verein nicht finden können. "Außerdem: Tommy wurde in Aue jahrelang ausgebildet, hat in der ‚U 23‘ gespielt und erfüllt somit die Bedingungen. Warum sollten wir das nicht für uns nutzen?", fragt Dotchev.

Und im Grunde ist das ja auch ein cleverer Schachzug des FC Erzgebirge: Käßemodel bekommt einen Vertrag als Local Player.

Somit muss er nicht mehr als Mannschaftsbetreuer bezahlt werden. Denn das ist trotz allem sein Haupt-Job.

Fotos: Picture Point

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

NEU

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

NEU

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

2.468

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

7.620

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

9.979

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

5.210

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

4.124

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

944

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

2.276

Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

3.134

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

5.978

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

7.027

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

7.822

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

2.552

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

2.687

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

2.152

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

2.829

Fast 4000 Schweine verbrennen in ihrem Stall

3.512

Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

8.579

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

10.606

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

5.796

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

1.047

Gelangweilt vom Vater? Trump-Sohn Barron schläft schon wieder fast ein

4.120

Hier denkt man groß! Dieser Bezirksligist will EM-Spiele 2024 austragen

1.389

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

5.340

Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

1.707

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

1.370

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

3.893

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

5.080

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

4.000
Update

Denn sie wissen, was sie schlucken...

9.596

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

5.729

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

7.827

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.498

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

13.927

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

2.279

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.978

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

34.967

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

3.517

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

4.534

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

4.629