Aues "Paco" wird zum zweiten Mal Papa und will gleich den nächsten Volltreffer landen

Aue - Pascal Testroet sitzt derzeit wie auf glühenden Kohlen! Beim FC Erzgebirge musste er sich zuletzt zweimal nur mit der Joker-Rolle begnügen, giert nun wieder nach der Startelf. Privat erwartet der 28-jährige Angreifer mit Ehefrau Michelle zum zweiten Mal Nachwuchs. Der Geburtstermin steht kurz bevor.

Familienglück bei den Testroets: Aue-Stürmer Pascal, Ehefrau Michelle und Töchterchen Emilia freuen sich auf Familienzuwachs. Auch Retro-Mops-Hündin Rosa kann es kaum erwarten.
Familienglück bei den Testroets: Aue-Stürmer Pascal, Ehefrau Michelle und Töchterchen Emilia freuen sich auf Familienzuwachs. Auch Retro-Mops-Hündin Rosa kann es kaum erwarten.  © privat

"Paco" stehen bewegte Tage ins Haus. Nach Töchterchen Emilia (2) freut er sich auf den zweiten "Volltreffer". "Michelle befindet sich in der 39. Woche. Jeden Tag kann es soweit sein. Unsere Eltern sitzen schon auf gepackten Koffern", berichtet Testroet, bevor er TAG24 verriet: "Es wird wieder ein Mädchen."

Der bald zweifache Familienvater ist stolz wie Bolle. Er kann es kaum erwarten, bis es soweit ist. "Wenn es nach mir ginge, dann am Wochenende oder spätestens Wochenanfang", flachst Testroet. Warum, lässt sich ganz einfach erklären: "Dann habe ich danach den Kopf für Osnabrück frei."

Gegen den Aufsteiger will er wieder der Startelf angehören. Letzte Saison war das selbstverständlich. "Paco" machte seit seinem Wechsel von Dynamo Dresden ins Erzgebirge bis auf die Auswärtspartie beim HSV und den diesjährigen Zweitliga-Auftakt gegen Greuther Fürth, wo ihn ein Magen-Darm-Infekt außer Gefecht setzte, jedes Spiel von Beginn an - bis zur Beurlaubung von Daniel Meyer. In 37 Pflichtspielen standen 18 Tore zu Buche, eine Top-Quote.

Zuletzt kam Testroet nur von der Bank. Zuhause gegen Stuttgart (1:1) und auch in Kiel (1:1), blieb dabei torlos.

"Ich bin etwas enttäuscht gewesen, weil mein eigener Anspruch ein anderer ist. Es liegt an mir, aus dieser Situation das Beste zu machen und Argumente für mich zu liefern. Die Rückmeldung von den Trainern stimmt mich zuversichtlich", unterstreicht Testroet und powert: "Gegen Osnabrück will ich wieder auf dem Feld stehen!" Und dort gleich den nächsten Volltreffer landen...

So sieht man Pascal Testroet am liebsten: Jubelnd im Auer Trikot.
So sieht man Pascal Testroet am liebsten: Jubelnd im Auer Trikot.  © Picture Point/S. Sonntag

Mehr zum Thema FC Erzgebirge Aue:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0