Bushido und Fler hauen neue Tracks raus, dann beginnt das Diss-Gewitter!

Berlin - Am Freitag veröffentlichte Bushido seinen neusten Track "Lichter der Stadt", bei dem der Berliner erneut von Animus gefeatured wird. Wie gewöhnlich, sorgt Bushidos neustes Werk für Gesprächsstoff, der auch seinetwegen zu einem kleinen Diss-Gewitter gegen Fler auf Instagram führte.

Seit Wochen bekriegen sich Bushido und Fler über die sozialen Medien.
Seit Wochen bekriegen sich Bushido und Fler über die sozialen Medien.  © Fredrik von Erichsen/dpa/Instagram/fler

Während Sonny Black "Lichter der Stadt", zweite Single-Auskopplung aus dem kommendem Album "CCN4", Freitagnacht releaste, veröffentlichte Rap-Kollege und Bushido-Hater Fler seinen Song "Fame" fünf Stunden zuvor.

Dass sich zwischen den beiden Berlinern eine jahrelange Feindschaft entwickelt hat, ist jedem Rap-Fan bekannt. Deswegen war das Battle schon vor Veröffentlichung der Songs spannend zu beobachten.

Passend zum Release-Date der beiden Musiker publizierte Bushido in seiner Instagram-Story einen Seitenhieb, der sich auf die Aufrufzahlen der Youtube-Videos bezieht: "In 14 Minuten mehr als du in 5 Stunden. Mundtot yani. 🥕"

Erwartungsgemäß konnte Bushidos Video mehr Klicks generieren.

Eine Antwort von Fler folgte prompt. Unter seinem Instagram-Bild packte er die Aussage: "Ich Trau mich mehr als 14 Minuten vor die Tür ohne LKA!", in Anspielung auf Bushidos Polizeischutz. Dann nahm der Beef seinen Lauf.

In einer Fragerunde auf Instagram wurde Bushido gefragt: "Hast den Beitrag von Fler mit dem Spruch gegen dich gesehen?" Der Rapper antwortet: "Er spielt mittlerweile in der Kreisliga. Kann man nicht ernst nehmen" Wenige Minuten später konterte Fler: "Mit Fussballern kennst du dich ja aus", und spielt auf die Männer-Vergangenheit von Bushidos Frau hin, die unter anderem mit Mesut Özil zusammen war.

Neben Fler bekommt auch ein anderer Rapper sein Fett weg: Ali Bumaye. Der Ex-EGJ-Rapper versucht derzeit mit eigenem Label und neuem Song "George" durchzustarten. Auf Nachfrage bei Instagram, was Bushido von dem neusten Song seines Ex-Kumpels hält, antwortete er kurz, aber präzise: "Pseudo". Scheint so, als hätten die Ex-Kollegen ebenfalls Beef zu haben.

Während Fler und Ali Bumaye ordentlich verbalen Beef kassierten, erntete ein Rapper ordentlich "Props". Als Bushido gefragt wurde, wie seine Meinung zu Shindy sei, antwortete er: "Bester Mann". Die beiden Musiker arbeiteten in letzten Jahren zusammen und trennten sich während der Streitereien zwischen den EGJ-Labelchefs Bushido und Arafat Abou-Chaker, der übrigens Flers neusten Track auf Instagram teilte.

Titelfoto: Fredrik von Erichsen/dpa/Instagram/fler

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0