BVB-Profis mit Schrecksekunde im Flugzeug! Probleme bei der Landung

Dortmund - Eine Schrecksekunde hatten die Fußball-Profis von Borussia Dortmund am Donnerstagmittag bei der Landung in der Heimat zu überstehen.

Der Flieger der Borussen hatte Schwierigkeiten beim Landen.
Der Flieger der Borussen hatte Schwierigkeiten beim Landen.  © Bernd Thissen/dpa

Der Pilot des Airbus A320 der Eurowings musste auf dem Rückflug vom Champions-League-Spiel beim FC Barcelona wegen starker Windscherungen durchstarten und mit der Maschine einen zweiten Landeanflug versuchen.

Mit etwa 15-minütiger Verspätung gelang gegen 14.00 Uhr dieser Landeanflug zur Erleichterung der BVB-Profis und der weiteren Passagiere, die daraufhin spontan Beifall spendeten.

Die Borussen haben am Mittwochabend ihr Auswärtsspiel bei den Katalanen mit 1:3 verloren und müssen nun um den Einzug ins Achtelfinale der Königsklasse bangen.

Viel Zeit zum Durchatmen bleibt den Schwarz-Gelben jedoch nicht. Bereits am Samstag wartet in der Bundesliga die Berliner Hertha mit Neu-Trainer Jürgen Klinsmann.

Erst Probleme mit Messi und Co., dann eine unruhige Landung in Dortmund. Für Mats Hummels gab es schon angenehmere Reisen.
Erst Probleme mit Messi und Co., dann eine unruhige Landung in Dortmund. Für Mats Hummels gab es schon angenehmere Reisen.  © Sven Hoppe/dpa

Mehr zum Thema Borussia Dortmund:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0