Bombendrohung im "Moritzhof": Polizei-Einsatz in Chemnitz

Chemnitz - Aufregung in der Chemnitzer City: Gegen 15.30 Uhr ging bei der Polizei eine Bombendrohung ein.

Auf den Straßen ringsum herrscht Verkehrs-Chaos.
Auf den Straßen ringsum herrscht Verkehrs-Chaos.  © Ronny Licht

Der Anrufer schimpfte auf ein städtisches Amt, das im "Moritzhof" untergebracht ist. Hier befinden sich unter anderem das Sozialamt und das Amt für Jugend und Familie.

Polizeisprecher Andrzej Rydzik: „Es sind umfangreiche Maßnahmen angelaufen.“

Die Beamten sperrten den Bereich ab, betroffen sind aktuelle die Bahnhofstraße, die Annaberger Straße und die Moritzstraße.

Auch die Feuerwehr rückte an.

Es herrscht Chaos mitten im Berufsverkehr. Auch der öffentliche Nahverkehr ist betroffen.

Die CVAG warnt in sozialen Netzwerken: "Tram und Bus - Polizeiliche Sperrung der Bahnhofstr., alle zentrumsorientierten Linien werden umgeleitet. Es kommt zu Verspätungen und Fahrtausfällen!"

Update 17.19 Uhr: Für Verwirrung sorgte das Anrücken der Feuerwehr. Die Verantwortlichen hatten aber bewusst den Feuer-Alarm ausgelöst - somit konnte das Gebäude am schnellsten geräumt werden.

Update 17.24 Uhr: Anwohner werden erstmal nicht evakuiert. Lediglich 20 Kinder einer angrenzenden Kita wurden ihren Eltern übergeben. In wenigen Minuten werden die Sprengstoffspürhunde erwartet. Die wurden aus einer Hundeschule bei Meißen angefordort.

Update 18.10 Uhr: Mittlerweile werden die Buslinien, sonst direkt durch die City fahren, über die Theaterstraße und die Brückenstraße geleitet.

Update 19.17 Uhr: Ging der Drohanruf gegen das Jugendamt von einer Telefonzelle an der Theaterstraße aus? Die Polizei untersucht derzeit die Säule nach Spuren. Einen Zusammenhang wollten die Beamten aber erstmal nicht bestätigen.

Der Anrufer schimpfte auf ein Amt, das sich im "Moritzhof" in Chemnitz befindet.
Der Anrufer schimpfte auf ein Amt, das sich im "Moritzhof" in Chemnitz befindet.  © Ronny Licht
Die zentrumorientierten Linien der Straßenbahn werden umgeleitet.
Die zentrumorientierten Linien der Straßenbahn werden umgeleitet.  © Ronny Licht
Der Polizei-Einsatz in der Chemnitzer Innenstadt dauert an.
Der Polizei-Einsatz in der Chemnitzer Innenstadt dauert an.  © Jan Härtel/Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0