Benz, Bentley und Ferrari: Die fetten Autos von Robert Geiss

Köln/St. Tropez - Robert Geiss stellt seinen Reichtum gerne zur Schau und wird dafür auch immer mal beneidet. Doch der Selfmade-Millionär mag es einfach protzig. Ob Immobilien, eine fette Yacht, Speedboot, oder seine Autosammlung: Robert mag es luxuriös.

Robert Geiss mag seine Autosammlung.
Robert Geiss mag seine Autosammlung.  © Instagram/robertgeiss_1964

In einem aktuellen Video bei Instagram zeigt Robert Geiss einen Auszug aus seiner Protz-Autosammlung.

Einer der auffälligen Autos ist ein Ferrari F12 Berlinetta. Allein dieser Italiener kostet gebraucht ab 200.000 Euro. Dafür bringt der Bolide auch 740 PS auf die Straße. Robert Geiss spendierte dem Wagen kürzlich sogar noch neue Felgen und eine markante Silberfolie.

Ein Klassiker der Automobil-Geschichte darf im Geiss-Fuhrpark natürlich nicht fehlen: Die Mercedes G-Klasse. Robert Geiss hat nicht das Standard-Fahrzeug, sondern einen aufgemotzten Mercedes G500 Brabus in brüllend Orange.

Vorrechte hat er mit dem Mercedes G-Klasse aber nicht. Das Straßen-Schlachtschiff wurde auch schon mal abgeschleppt.

Dekadent eleganter ist da noch der Rolls Royce Ghost Baujahr 2015, den Carmen Geiss mal ihrem Robert als Geschenk vor die Tür stellte. Der Rolls Royce mit Geissini-Branding soll rund 300.000 Euro gekostet haben!

Ein Bentley Continental GTC wurde vor einigen Jahren ebenfalls für Robert Geiss aufgemotzt und deutlich sportlicher gestaltet. Der Veredler Hamann Motorsport gestaltete das Fahrzeug für Robert Geiss und legte den Bentley Continental GTC tiefer, machte ihn stärker und wohl auch lauter. Nach Angaben des Tuners leistet der 12-Zylinder solide 610 PS.

Und diese kleine Auswahl ist nicht die komplette Liste aus der Geiss-Autosammlung. Er hat mindestens noch einen dicket Jeep im Fuhrparl, seine Tochter bekam auch bereits ein Auto geschenkt.

Robert Geiss steht somit voll auf Autos und kann täglich aus einem Traumauto seiner Sammlung wählen. Egal wo er einsteigt, schnell und auffällig sind sie alle!

Titelfoto: Instagram/robertgeiss_1964

Mehr zum Thema Die Geissens:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0