Andrea & Wilfried Peetz tanzen jetzt im Ballsaal am Wasaplatz

Dresden - Sie gehörten zum "Italienischen Dörfchen" wie das Salz in der Suppe. Wenn Wilfried Peetz (73) samstags mit seiner Band und Sängerin Andrea zum Tanz spielte, war der Saal voll. Doch: neuer Wirt - neue Musik. Mit dem Betreiberwechsel im Restaurant am 1. Februar tauschen auch die Musiker die Bühne.

Andrea und Wilfried Peetz laden künftig zum Tanz in das Dormero-Hotel "Königshof" am Wasaplatz ein.
Andrea und Wilfried Peetz laden künftig zum Tanz in das Dormero-Hotel "Königshof" am Wasaplatz ein.  © imago/&Andreas Weihs

"Wir haben lange nach einer Alternative gesucht - und endlich auch gefunden. Wir laden künftig in den herrlichen Saal des Dormero-Hotels Königshof am Wasaplatz ein", freut sich Band-Chef Peetz, der seine Karriere in der legendären Dresdner "Theo Schumann Combo" startete.

Ein bisschen Wehmut schwingt mit: "Seit der Eröffnung vor 25 Jahren spielte die Band im Italienischen Dörfchen, jeden Monat einmal", so Ex-Betreiber Uwe Wiese (65). Macht rund 300 (!) Tanzabende.

Der erste Tanz im Königshof findet am 22. Februar statt. Karten gibt's für 45 Euro (inklusive Büfett) unter Tel. 0351/8 73 10.

Der knapp 300 Quadratmeter große Ballsall ist ein denkmalgeschütztes Kleinod im Stil der Neorenaissance aus dem Jahre 1888.
Der knapp 300 Quadratmeter große Ballsall ist ein denkmalgeschütztes Kleinod im Stil der Neorenaissance aus dem Jahre 1888.  © PR

Titelfoto: imago/&Andreas Weihs, PR

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0