Einsatz vor Dresdner Club eskaliert: Aggro-Paar attackiert und verletzt Polizisten

Dresden - Vor einer Diskothek im Dresdner Stadtteil Löbtau wurden Donnerstagnacht zwei Polizisten von einem Pärchen attackiert und verletzt.

Vor dem "Gisela.Club" im Dresdner Stadtteil Löbtau sind zwei Polizisten von einem aggressiven Pärchen attackiert und verletzt worden.
Vor dem "Gisela.Club" im Dresdner Stadtteil Löbtau sind zwei Polizisten von einem aggressiven Pärchen attackiert und verletzt worden.

Gegen 00.55 Uhr wurden Polizeibeamte zum "Gisela.Club" an der Löbtauer Straße gerufen. Dort hatten Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes Probleme mit einem aggressiven Gast.

Die Beamten erteilten dem 21-Jährigen einen Platzverweis, den er jedoch nicht befolgte. Stattdessen trat und schlug der Afghane nach den Polizisten.

Seine deutsche Begleiterin (17) attackierte daraufhin ebenfalls die Streife. Die beiden Beamten, 32 und 39 Jahre alt, erlitten bei der Attacke leichte Verletzungen. Das teilte die Polizei am Freitag mit.

Das Paar wird sich nun strafrechtlich verantworten müssen.

Immer wieder werden Dresdner Polizisten Opfer von Gewalttaten. So auch am vergangenen Mittwochabend: Am Wiener Platz wurden Beamte von einem 27-Jährigen beleidigt und attackiert (TAG24 berichtete).

Der Unruhestifter stand mit über zwei Promille unter starkem Alkoholeinfluss. Er konnte in Gewahrsam genommen werden und wird sich nun unter anderem wegen Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten müssen.

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0