Ärger für die Entwickler! Familie-Ritter-App gelöscht, aber es gibt Ersatz

Köthen - Ein paar Monate nach der Veröffentlichung des Familie-Ritter-Soundboards ist dieses wieder aus den Appstores verschwunden. Die Gründe liegen im rechtlichen Bereich. Doch die Gründer haben schnell für Ersatz gesorgt. TAG24 hat mit ihnen gesprochen.

Karin Ritter mit ihren drei Söhnen Christopher, Norman und Andy (v.l.n.r.).
Karin Ritter mit ihren drei Söhnen Christopher, Norman und Andy (v.l.n.r.).  © Screenshot/YouTube

Bereits im April hatte TAG24 über die erste App der Familie Ritter aus Köthen (Sachsen-Anhalt) berichtet. Die Firma Strawberry Developments sagte damals: "Es gab noch kein Soundboard und da wir in den Sprüchen der Familie Ritter großes 'Running-Gag-Potential' sahen, dachten wir uns, dass so eine App unbedingt entwickelt werden sollte", so das Entwicklerteam (TAG24 berichtete).

Doch einige Monate später ist die App verschwunden. Gelöscht aus urheberrechtlichen Gründen durch die Produktionsfirma i&u TV, die die verwahrloste, wohnungslose und teils drogen- und alkoholabhängige Familie seit 1994 für die RTL-Sendung stern TV begleitet.

Rund 50 legendäre Sprüche wie "Raus mit die Viecher", "Was willst Du mal werden, wenn du groß bist? - Ein Skinhead", "Wir haben hier schon Stress gehabt mit dem ersten Neger vor der Tür", "Mach deinen Arsch zu und mach Dich aus meiner Leitung raus, Du Birne" oder "Ey, Ihr sollt mein Fischaquarium runterholen" waren in der App enthalten. Doch damit ist jetzt Schluss. Die Entfernung aus den Appstores erfolgte "zurecht", gibt Strawberry Developments heute zu.

Allerdings haben die jungen Entwickler nicht nur einstecken müssen - sie wollten eine neue Applikation, mit der sie keine Probleme mit i&u TV bekommen. "Wir haben uns überlegt, was man stattdessen machen könnte. Wir haben nach einigen Wochen Arbeit nun ein Quiz veröffentlicht, in dem Fans der Familie Ritter in vier Level Fragen beantworten müssen und für jede korrekt beantwortete Frage Wassertabletten bekommen, um Norman am Leben zu halten."

Die App "Familie Ritter - Das Quiz" ist kostenlos im App-Store verfügbar. Es beinhaltet Fragen mit vier Antwortmöglichkeiten in verschiedenen Schwierigkeitsleveln.

i&u TV lehnt Kooperation ab

Kein Soundboard, dafür könnt Ihr jetzt Fragen unter anderem zu Karin beantworten. Wie gut kennt Ihr Euch aus?
Kein Soundboard, dafür könnt Ihr jetzt Fragen unter anderem zu Karin beantworten. Wie gut kennt Ihr Euch aus?  © Screenshot/YouTube

Glück haben diejenigen, die noch die zuletzt downloadbare Version des Soundboards auf ihrem Smartphone installiert haben. Denn diese wurde nicht gelöscht.

"Es ist allerdings nicht mehr im Play Store verfügbar und wir dürfen auch keine Updates mehr veröffentlichen", so die Entwickler. "Wir haben von Google lediglich die Benachrichtigung erhalten, dass die Inhalte, die in unserer App sind, urheberrechtlich geschützt sind, in dieser Benachrichtigung war auch die Notiz von i&u, die sinngemäß lautete, dass das Hintergrundbild sowie alle Tonspuren ihren Sendungen entnommen wurden."

Eine Zusammenarbeit mit Strawberry Developments lehnte die Produktionsfirma ab. "Auf Nachfrage erhielten wir lediglich die Antwort, dass man an so einer Kooperation kein Interesse hätte."

Mal schauen, ob die Entwickler diesmal länger Spaß an ihrer Applikation haben. Wir drücken die Daumen!

Mehr zum Thema Familie Ritter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0