Aus für Kinderheld "Feuerwehrmann Sam"! Der Grund macht die Fans wütend

Lincolnshire - Feuerwehrmann Sam ist der Held vieler Kinder, nicht nur hierzulande, sondern auch in Großbritannien. Jetzt allerdings wurde er von der Lincolnshire Fire and Rescue als Maskottchen gefeuert.

Ist der Feuerwehr in Lincolnshire zu maskulin.
Ist der Feuerwehr in Lincolnshire zu maskulin.  © Facebook.com/Fireman Sam

Die Feuerwehr von Lincolnshire hat den wohl berühmtesten Feuerwehrmann überhaupt jetzt als Werbeträger verboten. Der Grund: Er ist ein Mann!

Laut "Metro" habe die Feuerwehr negative Bewertungen von Mitarbeitern und Bürgern erhalten, weil Sam als Feuerwehrmann nicht ausreichend genug für Inklusion steht:

"Es ist uns wichtig, dass sich niemand ausgeschlossen fühlt. Deshalb haben wir diese Entscheidung getroffen."

In Zukunft ist es den Feuerwehrleuten verboten, mit Sam Werbung zu machen oder sich als dieser zu verkleiden.

Die Serie "Feuerwehrmann Sam" steht bereits seit einiger Zeit unter Beschuss, da Sam als "fireman" und nicht "firefighter" bezeichnet wird. Dies halte angeblich Mädchen davon ab, sich der Feuerwehr anschließen zu wollen.

Anstelle von Sam werden nur noch die äußerlich geschlechterneutralen Maskottchen "Freddy", "Filbert" und "Penelope" verwendet.

Ihr Aussehen soll übrigens an Feuerlöscher erinnern. Allerdings lässt die Form der drei wohl noch etwas Raum zur Interpretation. Gegenüber der "Sun" meinte ein Mitarbeiter der Küstenwache: "Was für eine Menge Müll. Die sehen aus wie ein männliches Verhütungsmittel."

Entsetzen auf Twitter groß

Sam und seine Freunde.
Sam und seine Freunde.  © Facebook.com/Fireman Sam

Auf Twitter ist das Entsetzen über den Umgang mit Sam groß. Auch bei Frauen kommt die Entscheidung überraschend schlecht an:

"Lächerlich! Eine UK Feuerwehr hat Sam rausgeschmissen, weil er ein Mann ist. Die überwiegende Mehrheit von Feuerwehrleuten sind Männer. [...] Genug mit diesem politisch korrekt Unsinn. Behaltet Feuerwehrmann Sam!"

"Sie haben Feuerwehrmann Sam wirklich gefeuert, weil er ein Mann ist? Das ist die Welt, in der unsere Kinder aufgewachsen sind!! Männlich sein ist jetzt ein Problem? Wenn du dich durch einen Cartoon angegriffen fühlst, bist du ein massiver Depp!"

"Als meine Tochter klein war, wurde sie jedes Mal ganz aufgeregt, wenn sie ein Feuerwehrauto gesehen hat und dachte, Sam sitzt da drin. Sie war nicht besorgt, dass es nicht Feuerwehr Sandra war. Das wird alles so dumm."

"Diese ganze 'Geschlechtergleichheit' wird ein Witz. Ist es wirklich so wichtig, dass Sam ein Mann ist?"

Am Ende dieser völlig überhitzten Debatte bleibt eine entscheidende Frage unbeantwortet. Was sollte Mädchen davon abhalten zur Feuerwehr zu gehen, wenn ein Mann korrekt als Mann bezeichnet wird?

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0