Schock für Justine! Darum musste die GNTM-Kandidatin gehen

Gütersloh (NRW) – Trotz Extrem-Umstyling hat es für GNTM-Teilnehmerin Justine Klippenstein in der neunten Folge der ProSieben-Castingshow nicht mehr gereicht. Die Gütersloherin musste "Germany´s next Topmodel" verlassen.

Beim Schlangen-Shooting konnte Justine Heidi nicht überzeugen.
Beim Schlangen-Shooting konnte Justine Heidi nicht überzeugen.  © Pro7/Martin Ehleben

Dass Justine eines der hübschesten Mädchen bei GNTM 2019 war, betonte Heidi Klum immer wieder. Doch gutes Aussehen allein reicht nicht aus, um den harten Model-Job zu bestehen.

Das Motto "Entertainment" der neunten Folge von "Germanys next Topmodel" entpuppte sich für die schüchterne Justine als KO-Kriterium.

Trotz frecher Frisur und neuem Selbstbewusstsein kam die Ostwestfalin, die noch keinen Job ergattern konnte, bei der geforderten Wochenaufgabe einfach nicht aus sich heraus.

Weder beim Schlangen-Shooting noch beim Abschlusswalk überzeugte sie Model-Mama Heidi. "Sie muss endlich mal loslassen, Spaß haben", betonte Klum und sprach schlussendlich den bekannten Satz: "Justine, ich habe heute leider kein Foto für dich."

"Ich wollte es nicht glauben"

Weil sie zu schüchtern ist, bekam die 20-Jährige kein Foto.
Weil sie zu schüchtern ist, bekam die 20-Jährige kein Foto.  © ProSieben/Micah Smith

Nach ihrem Rausschmiss musste sich die 20-Jährige erst einmal wieder fangen: "Ich wollte es nicht glauben, dass die Zeit bei GNTM schon vorbei ist. In dem Moment ist für mich ein Traum geplatzt."

Justine kann Heidi´s Entscheidung nicht ganz nachvollziehen: "Ich weiß, dass ich nicht die Schlechteste war, und deswegen ist es natürlich schade, dass ich gehen musste, aber Heidi wird schon ihre Gründe gehabt haben. Ich akzeptiere ihre Entscheidung."

Wie es für die anderen Kandidatinnen von "Germany's next Topmodel" weitergeht, erfahrt ihr in Folge 10 am 11. April, um 20.15 Uhr auf ProSieben.

Passend zum Motto war in der fünften Folge Entertainer Thomas Gottschalk in der Show zu Gast.
Passend zum Motto war in der fünften Folge Entertainer Thomas Gottschalk in der Show zu Gast.  © Pro7/Martin Ehleben

Titelfoto: ProSieben/Micah Smith

Mehr zum Thema Germany's Next Topmodel:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0