Schlüpfriges Festival: "Geheimer Porno-Garten" auf diesjährigem MELT

Gräfenhainichen - Auf dem diesjährigen MELT-Festival wird es pornös!

Die Besucher des diesjährigen MELT-Festivals erwartet ein ganz besonderes erotisches Highlight.
Die Besucher des diesjährigen MELT-Festivals erwartet ein ganz besonderes erotisches Highlight.  © DPA

Wie die Veranstalter bekannt gaben, wird es in diesem Jahr auf dem Ferropolis-Gelände auch einen "Lustgarten", oder genau übersetzt einen "Geheimen Porno-Garten" geben.

"Entdeckt die Fusion von Performancekunst und Queer-Pornografie und erfreut Euch an einem Ort der Genüsse und erotischen Wonnen", machen die Festival-Veranstalter neugierig.

In dem Garten werden Künstler und Musiker, Poeten und "supernatürliche Kreaturen" aus Berlin performen.

Verantwortlich für das Erotik-Paradies ist "Pornceptual", ein Party-Konzept, bei dem es um nackte Tatsachen geht.

Natürlich alles nur soweit, wie jeder bereit ist, zu gehen. Die Parties gibt es seit einigen Jahren in Berlin.

Man darf gespannt sein!

Mehr zum Thema Leipzig Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0