GNTM-Enisa gesteht wahren Grund für Dubai-Auswanderung

Hamburg – Im Dezember sind Enisa Bukvic (25) und ihr Freund Simon Desue (28) Hals über Kopf nach Dubai ausgewandert (TAG24 berichtete) - doch was war wirklich der Grund, um Deutschland zu verlassen?

Im Video lässt Enisa ihren Gefühlen freien Lauf.
Im Video lässt Enisa ihren Gefühlen freien Lauf.  © Screenshot Instagram/enisa.bukvic

Erst vergangen Monat haben die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin und der bekannte YouTuber in Dubai eine millionenschwere Luxusvilla bezogen (TAG24 berichtete).

Als Grund für die Auswanderung gab Simon an, er habe sich in Deutschland nicht mehr wohlgefühlt, weil er sich in seinen Videos nicht so kreativ ausleben konnte, wie er wollte (TAG24 berichtete).

"Hamburg ist eine geile Stadt, aber in den letzten Jahren wurden mir so viele Steine in den Weg gelegt, dass ich mich raus kämpfen musste", erklärte er. Seine Freundin Enisa begleitete ihn in das Dubai-Abenteuer.

Auch wenn es dem Paar in den Vereinigten Arabischen Emiraten an nichts fehlt, sieht man die Model-Schönheit auf ihren Social Media Kanälen in letzter Zeit immer wieder sehr nachdenklich und unter Tränen.

So auch in ihrem neuen YouTube-Video. Dort erklärt die 25-Jährige ihren Fans nun, was sie so beschäftigt...

"Ich hatte eine schwere Zeit"

Enisa und Simon leben nun in Dubai.
Enisa und Simon leben nun in Dubai.  © Screenshot Instagram/enisa.bukvic

Der Umzug nach Dubai sei sehr "spontan und impulsiv" gewesen, wie Enisa zu Beginn ihres Videos erklärt.

Zu der Zeit sei es der 25-Jährigen nicht gut gegangen. "Ich hatte eine schlechte Periode und einfach das Gefühl, dass ich weg wollte. Es ist so viel passiert in meinem Privatleben, ich hatte eine schwere Zeit", so das Model.

Eigentlich wollte die Wahl-Hamburgerin nur innerhalb Deutschlands umziehen, doch dann habe ihr Freund Simon den Vorschlag gemacht, nach Dubai auszuwandern.

Enisa habe nicht lange überlegt und zugestimmt. Erst Wochen nach dem Umzug realisierte sie, dass sie nun nicht mehr in Deutschland lebt.

Auch, wenn die 25-Jährige ihre Entscheidung nicht bereut, leidet sie in der neuen Heimat oft unter starkem Heimweh. Außerdem quält die YouTuberin eine Frage: "Wo ist mein Zuhause?", schluchzt sie in die Kamera. Enisa, die aus Bosnien und Schweden kommt und zuletzt in Miami und Hamburg lebte, fühlt sich innerlich oft hin- und hergerissen.

Dennoch, das Model will positiv in die Zukunft blicken: "Zuhause ist, wo meine Koffer ausgepackt sind und ich ein Bett habe und das ist jetzt in Dubai", erklärt sie und lächelt tapfer in die Kamera.

Titelfoto: Screenshot Instagram/enisa.bukvic

Mehr zum Thema YouTube:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0