Nach Terroranschlag in Barcelona: Polizei erschießt Verdächtigen

Top

Schock für Reinigungspersonal: Blutbad im Ferienflieger entdeckt

Top

Aus Dankbarkeit! Syrische Familie nennt Kind Angela Merkel

Top

Mutmaßlicher Mörder stellt sich nach tagelanger Flucht

2.627
28.152

Besuch bei Hells Angels-Legende Sonny Barger

Die Hells Angels: Größter und härtester Rockerclub der Welt. Ihre Ikone: Sonny Barger. Die Höllenengel verehren ihn wie einen Heiligen: Mitbegründer, Anführer, lebende Legende. MOPO24-Autor Jens Fuge traf ihn den USA.

Die Rockerszene in Sachsen - sie ist bunt und vielfältig, aber auch verschlossen und voller Rätsel. In unserer neuen Serie wollen wir einen Einblick in eine faszinierende, teilweise auch verstörende Subkultur geben - unverstellt, ungeschönt und jenseits üblicher Klischees. Rockerclubs haben uns ihre Türen geöffnet, Polizisten ihre Akten, ein Philosoph seine Gedankenwelt.

Der berühmteste Höllenengel der Welt

Hells Angels-Legende Sunny Barger (76, l.) im Gespräch mit Morgenpost-Autor Jens Fuge.
Hells Angels-Legende Sunny Barger (76, l.) im Gespräch mit Morgenpost-Autor Jens Fuge.

Von Jens Fuge

Die Hells Angels: Größter und härtester Rockerclub der Welt. Ihre Ikone: Sonny Barger. Die Höllenengel verehren ihn wie einen Heiligen: Mitbegründer, Anführer, lebende Legende.

Der heute 76-Jährige war lange Präsident des Charters im kalifornischen Oakland. Er saß zehn Jahre im Knast, schrieb unter anderem das Buch „Hells Angel: Mein Leben“ und gilt weltweit als die Ikone des Clubs. Jetzt stand ich, der MOPO24-Reporter, in seinem Wohnzimmer.

Ich war mit einem Kontaktmann aus Tucson nach Phoenix gefahren, wo sich vor den Toren der Stadt das Anwesen der Bargers befindet.

Es hatte lange gedauert, ehe über einige Kontakte die Zustimmung kam, den berühmtesten Hells Angel der Welt besuchen zu können.

Nun kam er auf mich zu, streckte mir die Hand entgegen. Er trug ein ärmelloses T-Shirt, ich konnte das älteste Einprozenter-Tattoo der Welt erkennen, das seinen Oberarm ziert.

Ich konnte nicht nur das Anwesen Bargers besichtigen, sondern auch lange Interviews mit ihm führen. Wir sprachen vor allem übers Altern und die Gesundheit, denn Barger hat nicht nur einen Herzinfarkt und schwere Unfälle, sondern auch zweimal den Krebs überwunden.

Sonny mit seinen Hunden vor seinem Haus in Arizona.
Sonny mit seinen Hunden vor seinem Haus in Arizona.

Und noch heute fährt der berühmte Angel über 70 000 Kilometer auf seiner Victory - pro Jahr!

Ständig ist Barger unterwegs, entweder mit seinem Charter „Cave Creek“ (Arizona) oder auf Werbetour für seinen Film „Dead in 5 Heartbeats“, der letztes Jahr auf die Leinwand kam. Seit nunmehr 58 Jahren ist er Clubmitglied - weltweit einzigartig!

Eiserne Disziplin hilft Barger, so fit zu bleiben. Er steht jeden Morgen um fünf Uhr auf, versorgt die Pferde, mistet den Stall aus, reitet eine Runde.

Zudem geht er täglich in sein eigenes Fitness-Studio, bevor er mit dem Motorrad ausfährt. Gegen 21 Uhr geht er ins Bett. Ausnahme: wenn der Club ruft. Dann setzt er sich auf sein Bike und fährt ins Clubhaus.

Mit Blick auf die jüngere Generation sagt er: „Ich weiß nicht mehr, was 30-Jährige heute denken. Ich mache keine Politik mehr.“ Die beste Entscheidung seines Lebens sei gewesen, dass er in den 50er Jahren kein Beatnik geworden sei.

Die Sonny-Verehrung der Hells Angels geht zuweilen bis unter die Haut.
Die Sonny-Verehrung der Hells Angels geht zuweilen bis unter die Haut.

Damals hatte er die Schriftsteller Kerouac, Cassidy und Ginsberg kennen gelernt und ihre Schriften studiert, sich aber lieber dem Bikerleben zugewandt: „Nun bin ich über 57 Jahre später immer noch Biker, und die Beatniks gibt es schon längst nicht mehr.

Seine über zehn Jahre im Knast sieht er heute mit Abstand. „Das war ein wichtiger und wertvoller Teil auf dem Weg zum Erwachsenwerden“, sagt Barger.

Seinem Ansehen in den Vereinigten Staaten hat es nicht geschadet. Im Gegenteil: Autogramme und Fotos mit dem berühmten Hells Angel stehen auch beim „Normalbürger“ hoch im Kurs. Mittlerweile wird Sonny Barger als „Amerikanische Legende“ verehrt.

Sonny mit blonder Sozia auf seiner Victory auf dem Weg nach Phoenix.
Sonny mit blonder Sozia auf seiner Victory auf dem Weg nach Phoenix.

Was sind Einprozenter und Outlaw-Biker?

Das Einprozenter-Abzeichen an der Kutte eines Hells Angels.
Das Einprozenter-Abzeichen an der Kutte eines Hells Angels.

Wenn die Rede von besonders gefährlichen Rockern ist, fällt oft der Begriff „Einprozenter“. Das hat einen historischen Ursprung:

Im kalifornischen Städtchen Hollister hatte 1947 eine Gruppe wilder Biker zu heftig gefeiert, und die amerikanische Presse hatte groß darüber berichtet.

Die Vereinigung amerikanischer Motorradfahrer (AM) soll daraufhin versichert haben, dass nur ein Prozent der Biker zu Übertreibungen dieser Art neigen solle. Daraufhin reagierten die harten Jungs mit dem 1%-Aufnäher, dass sie seither voller Stolz trugen.

Die reine Provokation, ein Bekenntnis zum Außenseiter-Dasein.

Die Bedeutung heute ist leicht verändert: Wer dieses Zeichen offen trägt, zählt sich zum geringen Teil derer, die ihr gesamtes Leben den Werten der Rockerszene unterordnen.

Er lebt in einer eigenen Welt mit eigenen Regeln. Das bedeutet aber nicht automatisch, dass der Träger kriminell ist und die deutschen Gesetze nicht anerkennt.

In der Szene gibt man sich gern hart und autonom. Letztlich ist es wie überall: es gibt solche und solche.

Den Begriff OMCG, „Outlaw Motorcycle Gangs“, verwenden ausschließlich die Behörden. Die Clubs beteuern, sie seien keine „Gangs“.

Der Begriff „Outlaw“ kommt ebenfalls aus den Nachkriegszeiten in den USA. Die vielen Rennen damals wurden von der AMA organisiert. Wer außerhalb dieses Reglements die Kräfte maß, fuhr ein „Outlaw-Rennen“.

Nun wird der Begriff für Rocker allgemein verwendet, wobei die Bezeichnung nicht richtig ist: Nur die allerwenigsten sehen sich als „Outlaw“, der außerhalb der Gesetze steht.

Fotos: imago, Jens Fuge, Alexander Bischoff

Sechs Verletzte nach Crash auf A4-Baustelle

7.397

Zwei Motorradfahrer krachen mit Schlepper zusammen

185

Tag24 sucht genau Dich!

48.301
Anzeige

Jetzt will AfD Video-Überwachung für ihr Wahlplakate

1.055

Totale Sonnenfinsternis verdunkelt Teile der USA

707

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

52.194
Anzeige

Nach Air-Berlin-Insolvenz: Schokoherzen für 500 Euro bei Ebay

1.452

Sex ohne Mensch: Kommen jetzt Roboter für Blowjobs?

8.756

Fünf Zentner schwere Fliegerbombe gefunden!

175

Flugzeug bricht Landung wegen Rasenmäher ab

3.577

Frau begrapscht: Diese Band unterbricht ihre Show und droht mit Rausschmiss

5.023

Bis zu 60% Rabatt auf trendigen Schmuck!

4.342
Anzeige

Drei Babys sterben im Krankenhaus: Die Polizei hat einen schrecklichen Verdacht

13.789

Dramatisch! Nach den Bienen sind nun auch diese Tiere bedroht

1.290

Streik-Ende im Einzelhandel: Gedämpfte Euphorie nach Lohnerhöhung

220

Betrug bei Pilotprojekt? Datenschützer fordern sofortigen Abbruch

204

Fremdenhass! Syrische Familie findet außer Post auch das im Briefkasten

4.800

Massenschlägerei in Asylbewerber-Unterkunft: Polizei setzt Pfefferspray ein

4.297

Total Pink! Außergewöhnlicher Delfin entdeckt

1.569

Highfield-Dealer lässt Katze und Drogen im Auto zurück

2.849

Vater und Sohn mit tausenden Trump-Ecstasypillen erwischt

695

Werden Heilpraktiker in Deutschland bald verboten?

3.729

Internationale Fahndung: Mörder-Auto in Dresden gefunden

16.607

Diese Vornamen passen perfekt zu Deinem Sternzeichen

4.954

Beil-Angriff: Sohn attackiert die eigenen Eltern im Schlafzimmer

2.228

Nach Schock-Meldung: Nun doch keine Erhöhung der TV-Gebühren?

1.785

Hessen-Polizei entschuldigt sich bei RB Leipzig für Werner-Schmählied

2.965

4-jähriges Kind beim Einparken überrollt

434

Wird die BER-Eröffnung nochmal verschoben, gibt es dann kein Geld mehr?

2.045
Update

Sowjetisches Ehrenmal mit Hakenkreuzen beschmiert

168

Schüsse auf Dynamo-Profi Wachs: Täter muss lebenslang ins Gefängnis

4.970

Acht Kinder sind Waisen: Unfall-Fahrer weiß nichts mehr

7.439
Update

Weil er ins Auto pinkelt: Herrchen sprüht Hund Shampoo ins Gesicht

3.160

Hat Rapper Hassan Annouri einen Mann fast tot geschlagen?

1.135

Wie süß! So groß sind die Zwillinge von Jérôme Boateng schon

4.085

Höxter-Prozess: Nächster Verhandlungstermin erst im September

180

Diese süße Liebeserklärung verschickt Kate Hall

2.792

Ein Detail auf diesem Bild bringt derzeit viele Menschen zum Lachen

5.976

16-Jähriger "leiht" sich Papas Auto und baut Unfall

2.039

Edle Villa statt Knast: Millionen-Betrüger residiert im Luxus

6.888

Deswegen darf "Kleinstadt-Trump" nichts mehr posten

1.642

Experimentiert Berliner Medizinakademie mit illegalen Leichenteilen?

2.533

Auto rast in Frankreich in Bushaltestellen: Mindestens ein Toter

6.969
Update

Knall vorm Boarding: Schuss durchschlägt Fluggastbrücke am Flughafen Tegel

10.041

Wieso hängt an diesem Zettel ein Gebiss?

1.134

Frau schwer verletzt! Mercedes knallt gegen Mauern und Leitplanken

3.258

Böse Panne auf dem Airport! Lufthansa-Lkw rammt Airbus A380

19.491

Mutter wird nach Geburt in Krankenhaus-Fahrstuhl zerquetscht

11.311

Skandal auf der Wache? Polizisten grölen "Timo Werner ist ein H*rensohn"

9.591

Flammeninferno: Zwei Tote bei tragischem Lkw-Unfall

39.041

Perverser Radfahrer begrapscht Frau im Vorbeifahren

3.257

Gamer-Paradies! Ab morgen verkauft Aldi online Videospiele

1.678

Internationaler Haftbefehl! Mutmaßlicher Mörder immer noch auf der Flucht

4.904

Du willst Aschenbrödel oder ihr Prinz sein? Dann geh zum Casting!

2.097

Was macht denn Till Lindemann auf dem Dresdner Stadtfest?

18.077