Grünen-Chefin denkt trotz Hasswelle nicht an Rücktritt

TOP

Welches riesige Monster stapft hier aus dem Gebüsch?

NEU

Alles nur gespielt? Wie echt sind Hankas Zwänge?

NEU

Darum solltet Ihr besser Sex am Morgen haben!

5.448

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE
23.643

Besuch bei Hells Angels-Legende Sonny Barger

Die Hells Angels: Größter und härtester Rockerclub der Welt. Ihre Ikone: Sonny Barger. Die Höllenengel verehren ihn wie einen Heiligen: Mitbegründer, Anführer, lebende Legende. MOPO24-Autor Jens Fuge traf ihn den USA.

Die Rockerszene in Sachsen - sie ist bunt und vielfältig, aber auch verschlossen und voller Rätsel. In unserer neuen Serie wollen wir einen Einblick in eine faszinierende, teilweise auch verstörende Subkultur geben - unverstellt, ungeschönt und jenseits üblicher Klischees. Rockerclubs haben uns ihre Türen geöffnet, Polizisten ihre Akten, ein Philosoph seine Gedankenwelt.

Der berühmteste Höllenengel der Welt

Hells Angels-Legende Sunny Barger (76, l.) im Gespräch mit Morgenpost-Autor Jens Fuge.
Hells Angels-Legende Sunny Barger (76, l.) im Gespräch mit Morgenpost-Autor Jens Fuge.

Von Jens Fuge

Die Hells Angels: Größter und härtester Rockerclub der Welt. Ihre Ikone: Sonny Barger. Die Höllenengel verehren ihn wie einen Heiligen: Mitbegründer, Anführer, lebende Legende.

Der heute 76-Jährige war lange Präsident des Charters im kalifornischen Oakland. Er saß zehn Jahre im Knast, schrieb unter anderem das Buch „Hells Angel: Mein Leben“ und gilt weltweit als die Ikone des Clubs. Jetzt stand ich, der MOPO24-Reporter, in seinem Wohnzimmer.

Ich war mit einem Kontaktmann aus Tucson nach Phoenix gefahren, wo sich vor den Toren der Stadt das Anwesen der Bargers befindet.

Es hatte lange gedauert, ehe über einige Kontakte die Zustimmung kam, den berühmtesten Hells Angel der Welt besuchen zu können.

Nun kam er auf mich zu, streckte mir die Hand entgegen. Er trug ein ärmelloses T-Shirt, ich konnte das älteste Einprozenter-Tattoo der Welt erkennen, das seinen Oberarm ziert.

Ich konnte nicht nur das Anwesen Bargers besichtigen, sondern auch lange Interviews mit ihm führen. Wir sprachen vor allem übers Altern und die Gesundheit, denn Barger hat nicht nur einen Herzinfarkt und schwere Unfälle, sondern auch zweimal den Krebs überwunden.

Sonny mit seinen Hunden vor seinem Haus in Arizona.
Sonny mit seinen Hunden vor seinem Haus in Arizona.

Und noch heute fährt der berühmte Angel über 70 000 Kilometer auf seiner Victory - pro Jahr!

Ständig ist Barger unterwegs, entweder mit seinem Charter „Cave Creek“ (Arizona) oder auf Werbetour für seinen Film „Dead in 5 Heartbeats“, der letztes Jahr auf die Leinwand kam. Seit nunmehr 58 Jahren ist er Clubmitglied - weltweit einzigartig!

Eiserne Disziplin hilft Barger, so fit zu bleiben. Er steht jeden Morgen um fünf Uhr auf, versorgt die Pferde, mistet den Stall aus, reitet eine Runde.

Zudem geht er täglich in sein eigenes Fitness-Studio, bevor er mit dem Motorrad ausfährt. Gegen 21 Uhr geht er ins Bett. Ausnahme: wenn der Club ruft. Dann setzt er sich auf sein Bike und fährt ins Clubhaus.

Mit Blick auf die jüngere Generation sagt er: „Ich weiß nicht mehr, was 30-Jährige heute denken. Ich mache keine Politik mehr.“ Die beste Entscheidung seines Lebens sei gewesen, dass er in den 50er Jahren kein Beatnik geworden sei.

Die Sonny-Verehrung der Hells Angels geht zuweilen bis unter die Haut.
Die Sonny-Verehrung der Hells Angels geht zuweilen bis unter die Haut.

Damals hatte er die Schriftsteller Kerouac, Cassidy und Ginsberg kennen gelernt und ihre Schriften studiert, sich aber lieber dem Bikerleben zugewandt: „Nun bin ich über 57 Jahre später immer noch Biker, und die Beatniks gibt es schon längst nicht mehr.

Seine über zehn Jahre im Knast sieht er heute mit Abstand. „Das war ein wichtiger und wertvoller Teil auf dem Weg zum Erwachsenwerden“, sagt Barger.

Seinem Ansehen in den Vereinigten Staaten hat es nicht geschadet. Im Gegenteil: Autogramme und Fotos mit dem berühmten Hells Angel stehen auch beim „Normalbürger“ hoch im Kurs. Mittlerweile wird Sonny Barger als „Amerikanische Legende“ verehrt.

Sonny mit blonder Sozia auf seiner Victory auf dem Weg nach Phoenix.
Sonny mit blonder Sozia auf seiner Victory auf dem Weg nach Phoenix.

Was sind Einprozenter und Outlaw-Biker?

Das Einprozenter-Abzeichen an der Kutte eines Hells Angels.
Das Einprozenter-Abzeichen an der Kutte eines Hells Angels.

Wenn die Rede von besonders gefährlichen Rockern ist, fällt oft der Begriff „Einprozenter“. Das hat einen historischen Ursprung:

Im kalifornischen Städtchen Hollister hatte 1947 eine Gruppe wilder Biker zu heftig gefeiert, und die amerikanische Presse hatte groß darüber berichtet.

Die Vereinigung amerikanischer Motorradfahrer (AM) soll daraufhin versichert haben, dass nur ein Prozent der Biker zu Übertreibungen dieser Art neigen solle. Daraufhin reagierten die harten Jungs mit dem 1%-Aufnäher, dass sie seither voller Stolz trugen.

Die reine Provokation, ein Bekenntnis zum Außenseiter-Dasein.

Die Bedeutung heute ist leicht verändert: Wer dieses Zeichen offen trägt, zählt sich zum geringen Teil derer, die ihr gesamtes Leben den Werten der Rockerszene unterordnen.

Er lebt in einer eigenen Welt mit eigenen Regeln. Das bedeutet aber nicht automatisch, dass der Träger kriminell ist und die deutschen Gesetze nicht anerkennt.

In der Szene gibt man sich gern hart und autonom. Letztlich ist es wie überall: es gibt solche und solche.

Den Begriff OMCG, „Outlaw Motorcycle Gangs“, verwenden ausschließlich die Behörden. Die Clubs beteuern, sie seien keine „Gangs“.

Der Begriff „Outlaw“ kommt ebenfalls aus den Nachkriegszeiten in den USA. Die vielen Rennen damals wurden von der AMA organisiert. Wer außerhalb dieses Reglements die Kräfte maß, fuhr ein „Outlaw-Rennen“.

Nun wird der Begriff für Rocker allgemein verwendet, wobei die Bezeichnung nicht richtig ist: Nur die allerwenigsten sehen sich als „Outlaw“, der außerhalb der Gesetze steht.

Fotos: imago, Jens Fuge, Alexander Bischoff

Vollzug! Padadopoulos verlässt RB in Richtung Norden

1.559

Wie flink ist die denn? Katze entzaubert Hütchenspieler

1.638

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Bei Lufthansa gibt's bald auch WLAN für kurze Strecken

270

Mehrere Tote nach Schüssen bei Musikfestival in Mexiko

902

Erste Clubs führen Codewort gegen sexuelle Belästigung ein

3.624

Keine Perspektive: Zwei RB-Spieler vor dem Abflug

2.505

"Grüße von Onkel Adolf": Frau findet erschreckende Nachricht in Amazonpaket

7.151

Betrunkene Polizisten lösen Einsatz ihrer Kollegen aus

2.829

Am selben Tag! Mutter und Tochter gewinnen Kampf gegen den Krebs

1.597

Pietro will "Sex ohne Grund"! Und Sarah?

13.986

Trauer um "Schildkröte": Frank Jarnach ist tot

5.816

Müllmann auf Trittfläche zu Tode gequetscht

7.132

Opa schenkt seiner Enkelin Mariah Carey und Elton John zur Hochzeit

2.690

Brutaler Sex-Mord einer Studentin: Jetzt bricht Angeklagte ihr Schweigen

6.398

"Dir ist kalt? ..." Diese Hilfsaktion rührt eine ganze Stadt

3.122

Unternehmen verbietet Mitarbeitern WhatsApp-Nachrichten

4.101

Freundinnen fliegen über 7500 Kilometer nach Spanien, weil Zug zu teuer ist

5.297

Wollte ein Nutzer sein Handy wirklich so dämlich verkaufen?

4.830

Berlinerin Silvana ist scharf auf den Bachelor

256

Unglaublich: RB Leipzig schon beliebter als viele Traditionsvereine!

5.427

Schönheitskönigin von Ex-Freund mit Säure überkippt

6.453

So wünscht sich Cathy Lugner ihren neuen Traummann

5.261

Folgenschwerer Snack: Stewardess wird wegen Sandwich gefeuert

4.572

Wieder Ärger für Bayern-Star: Muss Xabi Alonso ins Gefängnis?

2.954

Stasi-belasteter Staatssekretär Holm in Berlin tritt zurück

142

Darum ist Olivia Jones jetzt ganze sechs Zentimeter kleiner

3.684

Deshalb hört Hansi Flick so überraschend beim DFB auf

5.652

Kurz nach Abflug: Flugzeug von heftigem Blitz getroffen

2.998

Das Gebot stand bei 45.000 Dollar: Achtjährige versteigert sich im Internet

4.040
Update

Peinlich! Reese Witherspoon mit 17-Jähriger Tochter verwechselt

3.770

Am Flughafen gefasst: Dresdnerin reiste mit eigenen Kindern zum IS

17.780

Jetzt kommt die Bibber-Kälte: Der Winter sitzt in Sachsen fest

15.073

Dieses Video beweist: Ganz kleine Kinder können über hohe Zäune klettern

2.032

Wunder von der Weißeritz: Hund stürzt 50 Meter ab und überlebt

5.268

Mann wütet mit Beil: Polizei schiesst mutmaßlichen Täter an

5.150

Erschreckende Studie: Acht Männer so reich, wie die halbe Welt!

4.099

Trump: Merkel hat katastrophalen Fehler gemacht

7.288

Lufthansa-Airbus landet mit defekter Cockpit-Scheibe in Moskau

3.539

Weihnachtsbaum geht in Flammen auf: 250.000 Euro Schaden!

3.400

Mutter lässt in Australien drei Kinder absichtlich ertrinken

3.928

Knackis kochen für Touris: Grünen-Politiker will Knast-Restaurant

818

Fracht-Flugzeug stürzt in Wohngebiet: Mindestens 32 Tote

7.218
Update