Dieser Hund läuft seit 4 Jahren wie ein Tiger herum, aus gutem Grund

Karnataka (Indien) - Auf den ersten Blick schaut ein Hund aus dem südindischen Bundesstaat Karnataka so aus, als wenn er zu Fasching als Tiger gehen will. Doch zu seinem merkwürdigen Äußeren kam er aus einem wichtigen Grund.

Zum Schutz seiner Ernte malte der Besitzer dieses Hundes seinen Vierbeiner mit Tigerstreifen an.
Zum Schutz seiner Ernte malte der Besitzer dieses Hundes seinen Vierbeiner mit Tigerstreifen an.  © Screenshot/Twitter/Crazyinnasia

Immer wieder plagte sich der indische Bauer Srikant Gowda mit Eindringlingen rum, die seine mühsam bestellten Felder plünderten und ihn um den Lohn seiner harten Arbeit brachten.

Von Jahr zu Jahr wurden die Eindringlinge, genauer gesagt Affen, zu einem größeren Problem für die Farmer der Region.

Im Ort Bhatkal lernte Gowda einen Mann kennen, der mit einer Tigerattrappe die Räuber von seinem Feld verscheuchte.

Er kopierte den Trick und auch beim so geplagten Bauern funktionierte er anfänglich. Allerdings bemerkten die Affen irgendwann, dass es kein echter Tiger ist und kamen wieder.

Er musste sich deshalb etwas Neues einfallen lassen und kam laut "news18" auf die Idee, einfach seinen Hund als Tiger zu bemalen.

Schon seit 4 Jahren läuft der Hund als Tiger herum

Zusätzlich verteilte er große Bilder von ihm rings um das Feld. Und scheinbar funktioniert die seltsame Form der Affenscheuche, denn seit fast vier Jahren ist der Vierbeiner nebenberuflich Tiger.

Ob er durch das Haarfärbemittel mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hat, ist nicht bekannt.

Titelfoto: Screenshot/Twitter/Crazyinnasia

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0