15-Zentimeter-Wurm im Auge! Es kann jeden treffen...

Kundapur/Indien - Es begann mit einem leichten Jucken im Auge... Doch dann wurde es gefährlich. Ein Arzt holte einen 15 Zentimeter langen Wurm aus dem Auge eines Mannes.

In Indien wurde ein 15 Zentimeter langer Wurm im Auge eines 60-jährigen Mannes entfernt.
In Indien wurde ein 15 Zentimeter langer Wurm im Auge eines 60-jährigen Mannes entfernt.  © Screenshot/YouTube

Der Wurm musste raus, denn der Mann hatte Schmerzen und Juckreiz in seinen Augen. Die medizinische Untersuchung ergab, dass der Patient sogar Würmer im Blut hatte!

Die britische Zeitung >> "Daily Mail" berichtet, dass der Patient in Kundapur (Bundesstaat Karnataka) um medizinische Hilfe bat.

Der behandelnde Arzt Dr. Srikanth Shetty konnte fix feststellen, warum der 60-Jährige Beschwerden hatte. Ein parasitärer Wurm, der laut dem Arzt das Augenlicht des Mannes dauerhaft hätte schädigen können, trug die Schuld an den Schmerzen.

In einem YouTube-Video ist zu sehen, wie der Augenarzt den Wurm aus dem Auge des Patienten zieht (siehe unten - Vorsicht, das ist nichts für Menschen mit schwachen Nerven).

Es handelte sich bei dem "Tierchen" um einen Fadenwurm der Gattung "Wuchereria bancrofti" mit einer Länge 15 Zentimetern.

Weltweit sind Millionen Menschen infiziert

14 Würmer in einem Auge mussten im Februar einer Frau aus den USA entfernt werden.
14 Würmer in einem Auge mussten im Februar einer Frau aus den USA entfernt werden.  © 123RF

"Die Herausforderung bestand darin, den Wurm lebend zu ziehen, da das Töten in den Augen Komplikationen verursacht hätte", erklärte Dr. Shetty gegenüber lokalen Reportern. "Der Patient hatte auch Würmer in seinem Blut und wurde mit Medikamenten behandelt." Es sei schwierig gewesen, den Wurm festzuhalten, da sich dieser bewegte.

Diese Parasiten werden unter anderem, durch Mückenstiche übertragen. Schätzungsweise 120 Millionen Menschen, vor allem in Zentralafrika, Süd- und Mittelamerika und Asien, sind mit dem Wurm infiziert, schreibt Daily Mail.

Würmer in den Augen kommen nicht selten vor. So gab es auch Fälle in Australien, Atlanta und in Mexiko.

Im Februar dieses Jahres gab es in Atlanta (USA) einen solchen Fall, der auch mit einem gereizten Auge begann. Aus dem linken Auge der 26-Jährigen wurden insgesamt 14 Würmer entfernt, die üblicherweise nur bei Rindern vorkommen, wie Wissenschaftler der US-Gesundheitsbehörde CDC in Atlanta berichteten (TAG24 berichtete).

Ein 17-jähriger Junge aus Mexiko wurde über drei Wochen hinweg von heftigen Augenschmerzen geplagt. Als die Ärzte ihn untersuchten, konnten sie kaum fassen, was sie da sahen. Auch bei ihm mussten Würmer aus den Augen gezogen werden (TAG24 berichtete).

Titelfoto: Screenshot/YouTube


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0