Sorge bei Kasalla: Mitten in der Session fällt jetzt auch der Bassist aus!

Köln – Die beliebte Band Kasalla hat erneut mit einem Ausfall mitten in der Kölner Karnevalssession zu kämpfen.

Sebi wagner muss wegen eines Fingerbruchs eine Pause einlegen.
Sebi wagner muss wegen eines Fingerbruchs eine Pause einlegen.  © Screenshot Instagram: kasallamusik

Schweren Herzens muss der Bassist Sebi Wagner die nächsten Auftritte passen. Das hat die Band auf ihrer Instagram-Seite mitgeteilt.

"Haste 💩am Schuh, haste 💩am Schuh! Was eine vermaledeite Session. 😖 Nach Nils haben wir leider den nächsten Ausfall zu beklagen: Sebi hat sich gestern Abend vor einem Auftritt den Finger gebrochen und fällt leider für unbestimmte Zeit aus.😪"

Nils Plum, der Kasalla-Schlagzeuger, musste sich bereits im vergangenen Dezember, wegen einer Schulterverletzung geschlagen geben.

In dem Beitrag heißt es weiter: "Wir arbeiten gerade an einem Plan B (oder ist es mittlerweile schon Plan C?) und werden auf jeden Fall zu euch rauskommen und spielen! Mit eurer Unterstützung schaffen wir das! 💪Gesundheit geht immer vor! Sebi, auch wenn es gerade dir sicher schwer fällt, versuch still zu halten und sei ganz bald wieder an Bord. Vermissen dich schon jetzt... 😘", heißt es dort.

Die Kölschen Jungs sind ganz schön tapfer und geben eben alles für ihre jecken Fans – und genau das rechnet man ihnen hoch an. auf Instagram häufen sich die Kommentare wie: "Fingerbruch ist für einen Musiker blöd ... gute Besserung und für den Rest der Truppe einen guten Ersatzplan - die Fans singen dann noch kräftiger mit 😀💜" oder "Oh jeeeeee... schnelle Genesung Jungs! Wir haben für den 16.02. extra den besten Kasalla-Fan-Chor der Stadt organisiert. Winkt einfach nett ins Publikum, der Rest läuft von ganz allein :-) #KasallaunFunke".

Bei so viel Unterstützung bleibt zu hoffen, dass sowohl Sebi als auch Nils schon bald wieder auf den Beinen sind.

Titelfoto: Screenshot Instagram: kasallamusik

Mehr zum Thema Köln:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0