Lena Gercke postet sexy Bikini-Bild: Ein Detail wirft bei Fans viele Fragen auf

München - Lena Gercke (31) begeistert ihre Follower auf Instagram mit zahlreichen Schnappschüssen. Immer wieder zeigt sich das bildhübsche Model auf der Social-Media-Plattform in heißen Outfits mit sehr wenig Stoff - so auch dieses Mal.

© Montage: Screenshot/Instagram Lena Gercke

Allerdings ist es beim alles andere als winterlichen Bild, das die 31-Jährige mit einem roten Bikini bekleidet in einem Pool zeigt, ein recht auffälliges Detail, welches den vielen Fans des Models beinahe in die Augen zu springen scheint: Lenas Brüste.

Gercke, die aktuell mit ihrem Freund Dustin Schöne (34) im Wohlfühl-Resort Bergdorf Priesteregg, in dem Luxus groß geschrieben wird, in Österreich weilt, geizt nicht mit ihren Reizen - doch sind diese wirklich noch echt? Ihre Follower haben daran so ihre Zweifel, es hagelt Fragen und Vermutungen.

"Hast du dir die Möpse machen lassen?", lautet die ziemlich direkte Frage einer Instagram-Userin, die allerdings von Gercke selbst unmittelbar ein kurzes "Nope" (Nein, Anm. d. Red.) als Antwort erhält.

Eine andere Followerin bestätigt den durchaus naheliegenden Gedankengang: "War auch mein erster Gedanke!" Sie schiebt aber noch einen weiteren Ansatz, der für die vermeintliche Veränderung am Körper der Siegerin der ersten Staffel von "Germany's Next Topmodel" verantwortlich sein könnte, nach: "Oder sie ist schwanger." Hat Gercke etwa ein süßes Geheimnis? Eine Auflösung der Vermutung bleibt zumindest vorerst aus.

Brust-Operation, schwanger - oder ist doch alles ganz anders? Schließlich gibt es in den Augen vieler Fans noch eine dritte Möglichkeit. Eine Variante, die zur perfekten Scheinwelt, welche die beliebte Social-Media-Plattform darstellt, passt: Photoshop.

"Photoshop zu Weihnachten bekommen?", wirft ein Fan des Models in den Raum. Andere vermuten ebenfalls, dass an dem sexy Schnappschuss vielleicht im Nachhinein doch noch etwas herumgespielt wurde.

Was auch immer letztlich die Antwort sein mag oder ob das Wasser des Pools einfach nur für "Auftrieb gesorgt hat", bleibt ein Geheimnis. Weiteres Bildmaterial für etwaige Vergleiche dürfte jedoch nicht lange auf sich warten lassen.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram Lena Gercke

Mehr zum Thema Instagram:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0