Wenn Ihr diese blau-grünen Säulen für Blitzer haltet, liegt ihr völlig falsch

Kiel - Autofahrer im Norden sehen immer häufiger blau-grüne Säulen am Straßenrand. Doch mit Blitzern verbindet sie nur die Form.

So sehen die neuen Kontrollstationen an den Bundesstraßen aus.
So sehen die neuen Kontrollstationen an den Bundesstraßen aus.  © dpa/Carsten Rehder

Zum 1. Juli wird in Schleswig-Holstein - wie im gesamten Bundesgebiet - die LKW-Maut auf alle Bundesstraßen ausgeweitet. Zur Kontrolle seien 23 blau-grüne Säulen an Bundesstraßen im Norden errichtet worden - bundesweit seien es 621 Säulen, berichteten die Kieler Nachrichten.

Das zuständige Bundesamt für Güterverkehr in Köln und der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein konnten auf Anfrage zunächst keine Angaben machen.

Ein Sprecher des Landespolizeiamtes in Kiel sagte, manche Autofahrer könnten die LKW-Maut-Säulen vielleicht zunächst mit "Blitzer"-Säulen verwechseln. Aber wegen der anderen Farbe - Blitzersäulen sind in der Regel grau - dürften die Autofahrer schnell Bescheid wissen.

In Schleswig-Holstein ist laut der Zeitung Maut künftig fällig auf 1085 Kilometer Autobahnen und 3052 Kilometer Bundesstraßen (jeweils beide Richtungen zusammengerechnet). Bundesweit sind es etwa 39.000 Kilometer Bundesstraße und 15.000 Kilometer Autobahn.

Die Kameras der Maut-Säulen erfassen die vorbeifahrenden Fahrzeuge und können feststellen, ob es sich um einen Lastwagen über 7,5 Tonnen Gewicht handelt - dann ist Maut fällig. Ob sie gezahlt wurde, wird entweder anhand des Kennzeichens per Mobilfunk mit der Toll-Collect-Datenbank abgeglichen oder über die "On Board Unit" (OBU), ein elektronisches Gerät im Lkw, das per Funk mit der Säule kommuniziert.

Bei einem Verdacht auf einen Mautverstoß geht die Behörde dem weiter nach. Ansonsten werden die Daten umgehend gelöscht. Das Unternehmen Toll Collect nimmt bisher die Maut im Auftrag des Bundes ein, der Vertrag läuft zum 31. August aus.

Bislang war nur ein kleiner Teil der Bundesstraßen in ganz Deutschland mautpflichtig - etwa 1100 Kilometer, darunter die B4 bei Bad Bramstedt, die B76 und B503 bei Kiel sowie die B199 und B200 bei Flensburg.

Titelfoto: dpa/Carsten Rehder


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0