Horror-Unfall bei Niederegger! Frau stürzt Treppe herunter und stirbt

Lübeck – Eine Touristin aus Garbsen in Niedersachsen ist nach einem tragischen Unglück im Café Niederegger in der Lübecker Innenstadt gestorben.

Die Urlauberin war in dem Lübecker Café zu Gast.
Die Urlauberin war in dem Lübecker Café zu Gast.  © Wolfgang Langenstrassen/dpa

Die 79 Jahre alte Frau sei bereits am Montag eine Personaltreppe in dem Café hinuntergestürzt, sagte ein Polizeisprecher am Freitag.

Sie sei in ein Krankenhaus gebracht worden, wo sie am Mittwoch ihren schweren Verletzungen erlegen sei.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte sich die Frau gegen einen Absperrbügel an der Treppe gelehnt, der plötzlich nachgab. "Dann verlor sie wohl den Halt und stürzte kopfüber die Treppe herunter", so Polizeisprecher Stefan Muhtz.

Es stinkt zum Himmel! Buttersäure-Anschlag auf Autos am Globus-Markt
Vogtland Nachrichten Es stinkt zum Himmel! Buttersäure-Anschlag auf Autos am Globus-Markt

Den schrecklichen Unfall gegen kurz nach 16 Uhr habe niemand mitbekommen. Erst, als die Frau bereits unten an der Treppe lag.

"Wir sind immer noch alle sehr erschüttert, den Angehörigen der Dame gilt unser vollstes Mitgefühl", sagte Kathrin Gaebel, Pressesprecherin von Niederegger gegenüber den "Lübecker Nachrichten".

Mit der Treppe, die vom ersten Obergeschoss nach oben in den Marzipan-Salon führt und nach unten mit einem Riegel abgesperrt ist, habe es zuvor noch nie Probleme gegeben.

Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es nach Angaben des Polizeisprechers nicht.

Ein tödlicher Unfall überschattet den Betrieb des Café Niederegger.
Ein tödlicher Unfall überschattet den Betrieb des Café Niederegger.  © Mikhail Markovskiy/123RF

Titelfoto: Mikhail Markovskiy/123RF

Mehr zum Thema Unfall: