Störungen bei WhatsApp, Instagram und Facebook: Kunden weltweit betroffen!

Menlo Park (USA) - Technische Probleme sollen derzeit weltweit User von WhatsApp, Facebook und Instagram haben.

In den roten Teilen Deutschlands sollen die Störungen besonders stark sein.
In den roten Teilen Deutschlands sollen die Störungen besonders stark sein.  © Screenshot/allestoerungen.de

Fotos und Videos können nicht mehr heruntergeladen und angezeigt werden. Auch Sprachnachrichten können viele User derzeit nicht nutzen.

Instagram-Nutzer haben aktuell Probleme, ihren Feed zu aktualisieren.

Neben Deutschland sollen die Benelux-Länder, die Schweiz, Spanien, Italien, Brasilien und Argentinien betroffen sein. Ebenso werden aus den USA, Mexiko, Indonesien und Malaysia Probleme gemeldet.

Der Versand von ganz normalen Textnachrichten funktioniert derzeit noch einwandfrei. Die drei Apps sind also nicht komplett down.

Die User können also noch miteinander kommunizieren, müssen nur auf die beliebten Features verzichten.

Eine offizielle Aussage zur aktuellen Störung des App-Betreibers gibt es laut "Giga" noch nicht.

TAG24 bleibt dran!

So sieht die WhatsApp-Fehlermeldung bei iPhones aus.
So sieht die WhatsApp-Fehlermeldung bei iPhones aus.  © screenshot/privat

Update 16.35 Uhr

Über 8500 Störungs-Meldungen zu WhatsApp und mehr als 3000 Störungs-Meldungen zu Instagram gingen binnen weniger Minuten bei "allestoerungen.de" ein. Bei Facebook funktioniert aktuell das Laden einiger Fotos und Profilbilder von Facebook-Freunden und Nutzern nicht, meldeten zudem einige User.

Update 16.41 Uhr

User greifen zu Twitter - um sich zu beschweren. "Was ist los mit Dir WhatsApp", will mehr als nur einer wissen.

Update 16.46

Einige User können auf Instagram teilweise keine Storys mehr teilen. Über 10.000 Störungs-Meldungen gingen unterdessen bei "allestoerungen.de" zu WhatsApp ein.

Update 17.10 Uhr

Störungs-Meldungen nehmen ab. Dennoch funktionieren WhatsApp und Co. vielerorts weiterhin nur eingeschränkt.

Update 17.45 Uhr

Ein Facebook-Sprecher bestätigte der Deutschen Presse-Agentur Probleme beim Hochladen von Fotos und anderen Dateien in den Apps des Unternehmens. Man arbeite daran, schnellstmöglich wieder einen normalen Betrieb herzustellen. Alle drei Dienste gehören zum Facebook-Konzern.

Update 20.20 Uhr

Kein Ende in Sicht "allestoerungen.de" sammelt weiter Meldungen zu Störungen bei WhatsApp. Zehntausende haben auch nach 20 Uhr noch immer Probleme mit der App und ihren Features.

Update 20.58 Uhr

Jetzt auch noch Twitter: Auch bei Twitter kam es am Mittwoch zu Störungen. "Wir haben derzeit Probleme mit der Zustellung von Direktnachrichten und Benachrichtigungen", teilte das Unternehmen über seinen offiziellen Support-Account mit. "Wir arbeiten an einer Lösung und melden uns wieder, sobald wir ein Update haben."

Mehr zum Thema WhatsApp:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0