Darum ist Micaela Schäfers Traum von der dritten Brust vorerst geplatzt

Berlin - Vor ziemlich genau einem Jahr sorgte Micaela Schäfer mit einem ganz speziellen OP-Wunsch für Erstaunen. Das Nackt-Wunder wünscht sich eine dritte Brust.

Micaela Schäfer überraschte mit einem speziellen OP-Wunsch.
Micaela Schäfer überraschte mit einem speziellen OP-Wunsch.  © Instagram/Micaela Schäfer

Für ihren Traum vom Tripple hatte La Mica sogar einen Arzt gefunden - in Brasilien. Der Dreierpack muss aber erstmal warten - und das aus gleich zwei Gründen!

Zum einen wäre da ihr neuer Freund, der Gastronom Adriano Hess. Die beiden haben sich bereits vor drei Jahren kennengelernt, gefunkt habe es aber erst vor Kurzem.

Der Berliner war von den OP-Plänen alles andere als begeistert, wie die Nacktschnecke Promiflash verriet. "Adriano findet das natürlich schrecklich, dass ich eine dritte Brust machen wollte."

Bereits Anfang des Jahres hatte Micaela verraten, dass ein Projekt dazwischen gekommen ist. "Ich mache das jetzt natürlich nicht, weil ich gerade an einer Modekollektion arbeite, da wäre das ein wenig seltsam", so der Erotik-Star weiter.

Das heißt aber nicht, dass der Traum komplett auf Eis liegt. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Die OP-Pläne habe sie zwar über Bord geworfen, aber e sei nicht gesagt, dass sie es nie machen werde. "Mir gefällt der Gedanke, mir gefällt es auch optisch sehr. Ich kann mir das ganz gut vorstellen."

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0