Unglaubliche Liebesgeschichte: Diese Berlinerin will eine Boeing heiraten

Berlin - "Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als Eure Schulweisheit sich träumen lässt", doch da hätte selbst Shakespeares Hamlet nicht schlecht gestaunt. Was für die einen kurios anmutet, ist für Michele Köbke aus Berlin das Normalste der Welt. Die 30-Jährige liebt ein Flugzeug.

Micheles Herz schlägt für eine Boeing 737-800. (Symbolbild)
Micheles Herz schlägt für eine Boeing 737-800. (Symbolbild)  © Oleg Belyakov/AP/dpa

Seit sechs Jahren geht das ungleiche Paar bereits gemeinsam durch das Leben und bald könnte es schon heißen: "Willst du diese Boeing 737-800 ehren und achten, in guten und in schlechten Tagen?"

Denn: Die Turteltauben gedenken sich das Ja-Wort zu geben. Michele kann den großen Tag kaum erwarten. "Ich möchte ihn im Hangar heiraten und die ganze Nacht mit ihm verbringen", sagte die Verkäuferin dem "Daily Star".

Bereits 2014 habe sie ihren Schatz bei einem Flug am Flughafen Tegel kennen- und liebengelernt. "Er ist so attraktiv und ein elegantes Luftfahrzeug", schwärmt die Hauptstädterin, die den 40-Tonner im März 2020 zu heiraten gedenkt.

Übrigens nicht das erste Mal, dass Michele Schlagzeilen machte. Bereits 2011 sorgte die Hellersdorferin für Aufsehen, weil sie ihre Taille auf 40 Zentimeter geschnürrt hatte.

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0